Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139836

25.000 Euro für die Gewaltprävention

Stadtsparkasse München fördert Dominik-Brunner-Stiftung, die die öffentliche Sicherheit erhöhen und Gewalttaten verhindern möchte

(lifePR) (München, ) Die Stadtsparkasse München hat 25.000 Euro an die Dominik-Brunner-Stiftung gespendet. Dominik Brunner wurde am 12. September des vergangenen Jahres am S-Bahnhof in München-Solln Opfer eines brutalen Gewaltverbrechens, als er sich schützend vor vier Kinder gestellt hat.

Die ihm zu Ehren gegründete Stiftung möchte Menschen zu Zivilcourage ermutigen und dazu beitragen, die öffentliche Sicherheit zu erhöhen sowie mit geeigneten Präventionsmaßnahmen Gewalt in der Gesellschaft zu vermindern. Harald Strötgen, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München, übergab die Spende an Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München und Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung.

Informationen zur Stiftung sind im Internet zu finden unter: www.dominik-brunner-stiftung.de. Das Spendenkonto lautet: Dominik Brunner Stiftung, Konto: 20 145 489, Sparkasse Landshut, Bankleitzahl: 743 500 00.

Harald Strötgen, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München (rechts), übergab die Spende der Stadtsparkasse an die Dominik-Brunner-Stiftung an Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München und Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung (links).

Stadtsparkasse München

Jeder zweite Münchner vertraut in Geldfragen auf die Stadtsparkasse München. Der Marktführer unter den Münchner Banken im Privatkundenbereich bietet mit 91 Geschäftsstellen, 49 SB-Servicestellen sowie 43 Kompetenz- und BeratungsCentern das dichteste Filialnetz aller Kreditinstitute im Stadtgebiet. Mit ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe, dem größten Finanzverbund Deutschlands, verfügt die Stadtsparkasse München über das gesamte Spektrum von Finanzdienstleistungen, Anlagemöglichkeiten und Finanzierungsformen.

Mit rund 830.000 Kunden und einer durchschnittlichen Bilanzsumme (DBS) von 14,8 Milliarden Euro ist sie die größte bayerische und fünftgrößte deutsche Sparkasse (Stand 31.12.2008). Das 1824 gegründete Kreditinstitut beschäftigt rund 2.350 Mitarbeiter und 240 Auszubildende. Als Sparkasse engagiert sie sich in besonderem Maße im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich für den Standort München.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer