Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133185

AtivUm, das Schulprojekt der Stadtentwässerung Dresden, fördert bereits zum 100. Mal ein Umwelt-Projekt

Geschäftsführerin Gunda Röstel übergab am 19. November 1.890,- Euro an die 91. Grundschule "Am Sand"

(lifePR) (Dresden, ) Die stellvertretende Schulleiterin der 91. Grundschule "Am Sand", Eva-Maria Kühne, empfing am Donnerstag, dem 19.11.2009, einen Scheck über 1.890,- Euro für den Ausbau ihres Schulgartens. Überbringer der Geldspende war Gunda Röstel, Geschäftsführerin der Stadtentwässerung Dresden. Bereits 100 Mal hat das Abwasserunternehmen bis zu 2.000 Euro an Schulen der Region ausgereicht. Mit dem 2006 ins Leben gerufenen Programm AktivUm werden schulische und außerschulische Projekte gefördert, die sich mit der Umwelt auseinandersetzen. Dabei werden vor allem Themen behandelt wie gesunde Ernährung, alternative Energien, bewusster und schonender Umgang mit Rohstoffen sowie nachhaltiges Wirtschaften.

Während der Übergabe in der Kleinzschachwitzer Grundschule sagte Eva-Maria Kühne: "Unser Schulgarten braucht eine kleine Frühlingskur. Wir wollen die Schüler animieren, mehr Gesundes zu essen und vielleicht auch daheim Kräuter und Gemüse anzubauen. Mit dem Fördergeld werden wir einen Speiseraum für die Augen anlegen, mit Beeten, Teich und Feuerstelle."

Stadtentwässerungschefin Gunda Röstel: "Ich freue mich, dass wir zu unserem Jubiläum gerade dieses Projekt ausgewählt haben, denn es entspricht voll und ganz der Idee von AktivUm. Kinder und Jugendliche sollen spielerisch, praxisnah und anschaulich herangeführt werden an eine der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gelingt es uns, unsere Umwelt und die knapper werdenden Ressourcen generationengerecht zu behandeln."

Die Bilanz von AktivUm kann sich sehen lassen: Insgesamt wurden in den vergangenen vier Jahren 156.000 Euro an Schulen in und um Dresden ausgereicht.

Teilnehmen können alle Dresdner Schulen der Klassenstufen 1 bis 13. Weitere Informationen, Anträge und Projektbeispiele gibt es unter www.stadtentwaesserung-dresden.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer