Samstag, 20. Dezember 2014


  • Pressemitteilung BoxID 317498

SsangYong präsentiert Pick-up Actyon Sports und Benziner-Variante des Korando

(lifePR) (Kerpen, ) Der südkoreanische Automobilhersteller SsangYong erweitert mit dem Actyon Sports seine Fahrzeugflotte in Deutschland um einen kraftvollen, sparsamen und vielseitigen Pick-up, der den Fahrkomfort und die Dynamik eines SUV aufweist. So macht er als Begleiter sowohl bei Outdoor-Aktivitäten als auch im Alltag oder als Lastfahrzeug im Arbeitseinsatz eine gute Figur. Auch der neue Korando mit Benzinmotor feiert in Leipzig seine Deutschland-Premiere.

Vom 1. bis zum 10. Juni 2012 können Sie sich auf der AMI Leipzig in Halle 2 am Stand B41 selbst ein Bild von den neusten Mitgliedern der SsangYong-Flotte machen und sich auf dem Offroad-Parcours von der Geländegängigkeit des Actyon Sports überzeugen. Neben dem neuen Pick-up und dem Korando als Benziner-Variante, der ebenfalls ab sofort erhältlich ist, präsentiert SsangYong auf der Messe mit dem Rexton ein weiteres Top-Modell.

Darüber hinaus stehen Ihnen der Geschäftsführer der SsangYong Motors Deutschland GmbH, Ulrich Mehling, und Ute Margetts, Leiterin Marketing & PR, für Interviews vor Ort gerne zur Verfügung.

Über die Ssangyong Motors Deutschland GmbH

Die SsangYong Motors Deutschland GmbH ist offizieller Importeur für den deutschen Markt von Fahrzeugen der südkoreanischen Marke SsangYong mit Sitz in Kerpen bei Köln. Seit Frühjahr 2011 gehört der südkoreanische Spezialist für Allrad-Fahrzeuge zum indischen Autoproduzenten Mahindra & Mahindra. Auf dem deutschen Markt bietet SsangYong zurzeit die Modelle Korando, Rexton und Rodius an. Mit dem Actyon Sports wird die Modellpalette jetzt um einen Pick-up erweitert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ssangyong-presse.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ferlemann: "Freie Fahrt im Zuge der B 75 verbessert Lebensqualität in Dibbersen"

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Enak Ferlemann, hat heute gemeinsam mit dem Niedersächsischen...

Bahn-TÜV auch für ältere Eisenbahnfahrzeuge: Modernisierte Züge werden schneller zugelassen

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesverkehrsminist­erium, Deutsche Bahn, Bahnindustrie und das Eisenbahn-Bundesamt haben heute ein "Memorandum of Understanding" (MoU) zur...

Neue Herausforderungen durch geänderte Zulassungsverfahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Die EU-Kommission plant bedeutende Änderungen am Verfahren der Europäischen Typgenehmigung für Fahrzeuge und deren Teile. Dies war ein bestimmendes...

Disclaimer