Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63306

Explorer Fernreisen wird neuer Partner des BVB

Ab in die Ferne

(lifePR) (Dortmund, ) Explorer Fernreisen setzt ab sofort auf den Sport und wird neuer Partner von Borussia Dortmund. Der Spezialist für individuelle und preisgünstige Fernflüge und -touristik wird in der Saison 2008/09 bei allen Heimspielen des BVB auf der TV-Premiumbande präsent sein und hat sich zudem die Nutzungsrechte des BVB-Logos in der Darstellung als "Partner des BVB" gesichert. Darüber hinaus enthält das von SPORTFIVE zusammengestellte Sponsoringpaket Anzeigen in den Ruhr Nachrichten und dem Stadionmagazin sowie Kinowerbung im CineStar Dortmund. Auch auf den Sponsoren Displays im SIGNAL IDUNA PARK wird Explorer Fernreisen zu sehen sein.

"Als Spezialisten für Fernreisen spielt Explorer wie der BVB in der ersten Liga - und zwar leidenschaftlich! Wir setzen mit unseren neun firmeneigenen Büros in Deutschland auf fundierte Fachberatung und erstklassige Preise", erklärt Rudolf Bienert, Geschäftsführer der Explorer Fernreisen GmbH & Co. KG.

"Explorer Fernreisen stillt das Fernweh der Leute und steht seit über 30 Jahren für individuelle und preisgünstige Fernflüge und Ferntouristik", so Stefan Heitfeld, Leiter des SPORTFIVE-Teams in Dortmund. "Es freut uns, dass das Unternehmen ab sofort auf die Kommunikationsplattform Sport im Allgemeinen und unseren Partner BVB im Speziellen setzt."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer