Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544507

Händels "Saul" erklingt in Arheilgen

(lifePR) (Darmstadt, ) Georg Friedrich Händels Oratorium "Saul" wird am Samstag, 18. Juli 2015, um 17 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche Darmstadt-Arheilgen erklingen.

Saul ist König der Hebräer geworden und zieht in den Krieg gegen die Philister, die Erzfeinde Israels. Doch kein noch so großes Geschick kann die Gegner in die Knie zwingen, so sehr sich Saul auch müht. Erst David, der tapfere Sohn Jesajas, bringt die entscheidende Wende, als er mit einem gezielten Steinwurf den Riesen Goliath niederstreckt. Zum Dank für den errungenen Sieg gibt Saul ihm seine ältere Tochter Merab zur Frau - was diese aber empört von sich weist, da David von niederem Stande ist. Auch Sauls Zuneigung verwandelt sich bald in Hass; an seinem Busen nährt sich die Schlange der Eifersucht. Saul beschließt, David zu töten ...

Händel hat "Saul" besonders farbenprächtig instrumentiert. Neben den Streichern, Oboen, Flöten, Trompeten und Posaunen und den sechs Solisten ist besonders der Einsatz des Carillons, eines barocken Glockenspiels, einmalig.

Die Mitwirkenden sind Sabine Goetz, Cornelia Winter (beide Sopran), Franz Vitzthum (Countertenor), Hans Jörg Mammel, Daniel Sans (beide Tenor), Matthias Horn und Tom Schmidt (beide Bass), die Kantorei Darmstadt-Arheilgen und die Churpfälzische Hofcapelle. Die Leitung hat Burkhard Engelke.

Mit Franz Vitzthum in der Rolle des David konnte einer der führenden deutschen Countertenöre für dieses Konzert gewonnen werden. Seine außergewöhnlich klangschöne Stimme war sowohl bei den Händelfestspielen in Halle, als auch in Göttingen und Karlsruhe mit Soloprogrammen zu hören.

Karten kosten im Vorverkauf 18 € (ermäßigt 15 €), an der Abendkasse 20 € (ermäßigt 17 €). Ermäßigung für Schüler, Studenten, Auszubildende, Behinderte und Inhaber der Seniorencard Darmstadt. Vorverkaufsstellen sind der Darmstadt Shop Luisencenter (06151-13 45 13), die Odenwald-Apotheke in DA-Arheilgen (Arheilger Woogstraße 3) und das Gemeindebüro der Auferstehungsgemeinde (Messeler Str. 31, 64291 Darmstadt).

Am Sonntag, dem 12. Juli findet von 18 -19 Uhr im Gemeindehaus der Auferstehungsgemeinde Darmstadt-Arheilgen eine Einführung in das Oratorium "Saul" statt. Der Eintritt zu dieser Werkeinführung ist kostenlos.

Kurzmeldung
Händels "Saul" in der Heilig-Geist-Kirche
Georg Friedrich Händels Oratorium "Saul" wird am Samstag, 18. Juli 2015, um 17 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche Darmstadt-Arheilgen erklingen. Mit Franz Vitzthum in der Rolle des David konnte einer der führenden deutschen Countertenöre für dieses Konzert gewonnen werden. Weitere Mitwirkende sind Sabine Goetz und Cornelia Winter (Sopran), Hans Jörg Mammel und Daniel Sans (Tenor), Matthias Horn und Tom Schmidt (Bass), die Kantorei Darmstadt-Arheilgen und die Churpfälzische Hofcapelle. Die Leitung hat Burkhard Engelke. Karten im Vorverkauf u.a. im Darmstadt-Shop im Luisencenter (06151/134513).

Am Sonntag, 12. Juli, findet von 18 -19 Uhr im Gemeindehaus der Auferstehungsgemeinde Darmstadt-Arheilgen eine Einführung in das Oratorium "Saul" statt. Der Eintritt zu dieser Werkeinführung ist kostenlos.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachten im Kreis einer Familie: Gastfamilien für geflüchtete Studierende gesucht

, Familie & Kind, Experiment e.V.

Die gemeinnützige Austauschorganisatio­n Experiment e.V. vermittelt seit über 50 Jahren in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt internationale...

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht?

, Familie & Kind, GET Global Education Tumulka GmbH

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht? Eine Sprachreise ist eine tolle Idee, die unter dem Weihnachtsbaum gut ankommt! Ein Geschenk,...

386.750 Kinder freuen sich über „Weihnachten im Schuhkarton®“

, Familie & Kind, Geschenke der Hoffnung e. V.

Pünktlich zum Nikolaustag steht die vorläufige Gesamtzahl der Kinder fest, die dieses Jahr durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“...

Disclaimer