Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131792

Zwischenmitteilung im 2. Halbjahr 2009

(lifePR) (Hamburg, ) Die Softship AG hat heute die Zwischenmitteilung im zweiten Halbjahr 2009 veröffentlicht.

Der Softship Konzern konnte in den ersten drei Quartalen 2009 den Umsatz um 11,1% auf 5.068 T€ gegenüber dem Vorjahreszeitraum (4.560 T€) steigern. Das Ergebnis per 30. September beträgt 341 T€ nach 39 T€ im Vorjahreszeitraum. Das Nettoergebnis liegt im dritten Quartal 2009 mit 172 T€ leicht über dem Ergebnis aus dem ersten Halbjahr 2009.

Der Vorstand geht für 2009 bei unverändert gutem Geschäftsverlauf davon aus, den Umsatz und den Gewinn des Vorjahres als auch die Planung zu übertreffen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer