Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68790

Starwood Programm "Vita Futura" eröffnet Hochschulabsolventen Karrierechancen

Neuer Trainee im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) .
- 18 Monate in verschiedenen Abteilungen - Eigenverantwortung in realen Projekten
- Bereits sechs "Vita Futura"-Trainees wählten das Sheraton Frankfurt als Partnerunternehmen

Das Sheraton Frankfurt Hotel & Towers am Frankfurter Flughafen begrüßt im Rahmen des Starwood Management Trainee Programms "Vita Futura" eine zweite Hochschulabsolventin, die nun für 18 Monate nicht nur Einblicke hinter die Kulissen, sondern auch die aktive Teilnahme an Projekten des Hotels unter Betreuung des General- oder Personaldirektors als Mentor ermöglicht bekommt. Das Programm wurde 1995 von der Hotelkette Starwood initiiert, teilt Trainee-Plätze innerhalb des Hotelkonzerns zu und steht internationalen Absolventen mit beliebigem Hochschul- oder Bachelor-Abschluss offen. Praxiserfahrung in der Hotellerie ist dabei von Vorteil. "Wir haben mit dem "Vita Futura"-Programm während der letzten Jahre beste Erfahrungen gemacht", sagt Sascha Konter, Generaldirektor im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers. "Die Trainees waren und sind stets hoch motiviert - nicht zuletzt, weil ihr bisheriger Ausbildungsschwerpunkt nicht zwingend im Bereich Hotellerie lag. Oft konnten wir qualifizierte Nachwuchskräfte für unsere spannende Branche begeistern." Seit 2003 wählten sechs "Vita Futura"-Trainees das Sheraton Frankfurt Hotel & Towers als Partnerunternehmen. Damit ergänzt das Hotel sein umfangreiches Angebot an Ausbildungs-, Trainee-, und Praktikaplätzen.

Verantwortungsvolle Teilnahme an realen Projekten

Stefanie Donath ist seit September 2007 als Trainee im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers und wird ihr "Vita Futura-Programm" im Februar 2009 beenden. "Mein Interessensschwerpunkt lag von Anfang an im Hotellerie-Personalmanagement. Durch meine Tätigkeit "direkt am Geschehen" wurden meine Vorstellungen bestätigt und konkretisiert. Weiterhin hatte ich die Möglichkeit, mich verantwortungsvoll und erfolgreich in reale Projekte in verschiedenen Bereichen des Hotels einzubringen." Anders sieht es Hannelore van den Bosch aus Amsterdam, die Anfang September 2008 das "Vita Futura-Programm" im Sheraton Frankfurt Hotel & Towers gestartet hat. "Ich habe mich noch auf keinen bestimmten Bereich festgelegt und freue mich auf die nächsten eineinhalb Jahre. Daher werde ich die Zeit in verschiedenen Abteilungen zur Sammlung von Erfahrungen nutzen und mich inspirieren lassen."

"Vita Futura" - eine Starwood Erfolgsgeschichte

"Vita Futura" ist das Starwood Management-Programm für Hochschulabsolventen aus der ganzen Welt. Hochschulabsolventen haben die Gelegenheit, ihre Zukunft flexibel zu gestalten, anstatt in ein starres System gezwungen zu werden. Es ist inzwischen zu einem der anerkanntesten Graduiertenprogramme in der Hotelbranche geworden, für das 32 Absolventen im Jahr 2008 ausgewählt wurden. Ziel des Programms ist es, Persönlichkeiten mit Talent für die Starwood-Gruppe zu gewinnen, die später einmal die Geschicke des Unternehmens leiten werden. Weitere Informationen zu "Vita Futura" im Internet unter www.starwoodvitafutura.com.

Sheraton Frankfurt Hotel & Towers, Conference Center

Das Sheraton Frankfurt Hotel & Towers - nur wenige Gehminuten von den Check-in-Schaltern des internationalen Rhein-Main Flughafens in Frankfurt entfernt, verfügt über insgesamt 1008 Zimmer und Suiten, verteilt auf neun Stockwerke, zwei exklusive Towers-Etagen, zwei Restaurants, eine Bar, zwei Fitness-Center, einer Link@Sheraton-Arbeitslounge sowie ein Business-Center. Die 54 Bankett- und Konferenzräume im Veranstaltungsbereich sowie das Congress Center (für bis zu 1400 Personen) machen das Sheraton Frankfurt Hotel zu einer der ersten Adressen in Sachen Stopover-Übernachtung, internationale Business-Meetings, Tagungen und Kongresse im wirtschaftlichen Zentrum des Rhein-Main-Gebietes.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer