Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63789

Avanti ragazzi: Italienische Fußball-Liga "Serie A" ab sofort wieder bei maxdome / Spitzenspiele live und gratis per DSL

(lifePR) (Unterföhring, ) Die italienische Fußball-Liga "Serie A", mit Spitzenclubs wie Inter Mailand, AS Rom, Juventus Turin oder AC Florenz, ist auch in dieser Saison zu Gast bei maxdome. Deutschlands größte Online-Videothek zeigt unter www.maxdome.de jedes Wochenende live als Stream die jeweilige Spitzenpartie aus der italienischen Profi-Liga (20 Mannschaften). Darüber hinaus steht jeden Sonntag ein speziell für maxdome produziertes Magazin mit Zusammenfassungen und Spiel-Highlights der Weltmeisterliga als Video zum Abruf bereit. Das Angebot kann nur von Deutschland aus genutzt werden.

Start am 31. August mit AC Florenz gegen Juventus Turin

Das erste live gezeigte Spiel ist am 31. August um 20.30 Uhr die Begegnung AC Florenz gegen Juventus Turin. Der Abruf des Top-Spiels der aktuellen Champions-League-Teilnehmer stellt maxdome als Einführungsangebot gratis zur Verfügung. Auch das Highlight-Magazin kann unter www.maxdome.de kostenlos abgerufen werden. Alle Videos können auf dem PC oder mit einer speziellen Set-Top-Box auch direkt auf dem Fernseher gesehen werden.

Dr. Dirk Kleine, Geschäftsführer maxdome: "Die 'Serie A' gehört zu den attraktivsten Ligen, die der internationale Fußball zu bieten hat. Wir freuen uns, unseren Usern auch weiterhin die Spitzenspiele der italienischen Weltmeisterliga per DSL und damit internationale Sportevents vom Feinsten zu bieten."

maxdome

Das Video-on-Demand-Portal maxdome ist ein gemeinsames Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group mit der United Internet AG und bietet mit über 15.000 Titeln eine Vielzahl an Blockbustern, Serien, Comedy, Sport, Musik und Cartoons. Der Abruf der Videos ist unter www.maxdome.de über jeden Breitband-Internetanschluss sowohl einzeln als auch im Abonnement möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer