Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546888

Serviceplan vergibt erstmalig "Nachwuchspreis Kommunikation"

(lifePR) (München, ) Branchen-Premiere: Gemeinsam mit der BAW Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing e. V. (BAW) hat die Serviceplan Gruppe erstmals zwei BAW-Absolventengruppen mit dem „Serviceplan Nachwuchspreis Kommunikation“ ausgezeichnet.

Am vergangenen Samstag, den 18. Juli, vergab die Serviceplan Gruppe erstmals den „Serviceplan Nachwuchspreis Kommunikation“. Im Rahmen einer feierlichen Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der BAW Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing e. V. (BAW) mit mehr als 140 Gästen im Hotel Bayerischer Hof wurde der mit 3.000 Euro dotierte Preis von Winfried Bergmann, Leiter HR der Serviceplan Gruppe, und Alexander Nagel, Geschäftsleiter Kreation Serviceplan, an zwei BAW Absolventengruppen des Studienganges Kommunikation verliehen. Beide Preisträger konnten eine Jury aus Marketing-Experten mit ihren BAW Abschluss-Agenturarbeiten überzeugen. Die Titel der Arbeiten sind: „Entwicklung eines Marketingkonzepts mit Schwerpunkt Kommunikation für die Emirat AG“ und „Kommunikationskonzept für die Dr. Mohr GmbH + Co.“.

„Es ist uns wichtig, junge, talentierte Menschen zu motivieren und für unsere Branche zu begeistern. Eine Auszeichnung wie der Serviceplan Nachwuchspreis Kommunikation ist ein wichtiges Motivationstool – sie motiviert nicht nur Preisträger, sondern auch jene, die es künftig werden wollen. Zudem ist dieser Preis ein guter Anlass, einmal Klartext zu reden: Wer weiß schon, dass Werbeagenturen in den letzten Jahren mehr neue Berufsbilder entwickelt haben als Google und Facebook zusammen? Und wem ist schon klar, dass Werbeagenturen Marken als ganzheitliche ‚Persönlichkeiten‘ behandeln und zudem in Sachen Arbeitskultur zukunftsweisende Akzente setzen?“, sagt Winfried Bergmann, Leiter HR der Serviceplan Gruppe.

Mit dem Anspruch eines kompromisslosen Praxisbezuges sind die abschließenden Agenturarbeiten stets essentieller Bestandteil aller BAW Studiengänge. Hierbei handelt es sich um eine intensive Praxisphase am Ende des BAW Studiums. Die Studierenden setzen die erlernten Kompetenzen anhand eines realen Kundenauftrags um und präsentieren ihr Marketingkonzept den Auftraggebern und einer Experten-Jury.
Matthias Holz, Direktor BAW: „Wir bedanken uns sehr bei Serviceplan für diese zukunftsweisende Initiative und auch bei unserem Dozenten Peter Kujawa, auf dessen Idee dieser Nachwuchspreis basiert. Ein maximaler Praxisbezug gehört zu den Grundsätzen unserer Aus- und Weiterbildungsakademie. Umso wertvoller ist ein so direktes und positives Feedback aus der Branche selbst. Dieser Preis bedeutet für unsere Absolventen nicht nur Ansporn, sondern auch Verpflichtung, den hohen Ansprüchen des Wettbewerbs gerecht zu werden.“

Das Wachstum der Serviceplan Gruppe geht einher mit einem Wachstum der Mitarbeiter. Daher wird auch das Thema Weiterbildung innerhalb der Serviceplan Gruppe groß geschrieben und entsprechende Projekte und Kooperationen wie der Serviceplan Nachwuchspreis Kommunikation gemeinsam mit der BAW initiiert und gefördert. In München hat die Serviceplan Gruppe im Frühjahr 2015 darüber hinaus gemeinsam mit der Steinbeis School of Management and Innovation (Steinbeis-SMI) unter dem Namen Creative Campus Munich ein einzigartiges Ausbildungskonzept für Manager, Kreative, Marketing- und Kommunikationsexperten in München gestartet.

Ausführliche Informationen unter www.baw-online.de

Serviceplan Group

Die BAW bietet eine perfekte Kombination aus fundiertem fachspezifischen Marketingwissen und maximalem Praxisbezug. Denn die über 300 BAW Dozenten sind stets Marketingprofis, die ihre Lehre täglich in der Branche leben und an die Studenten unmittelbar weitergeben. Das Resultat: Absolventen, die es bereits während des Studiums gewohnt sind, ihre neuen Qualifizierungen und ihr neues Marketingwissen in der Praxis umzusetzen. Die BAW steht für modulare berufsbegleitende Bildungslösungen, passend zu jeder Stufe des individuellen Karriereweges. Sieben Studiengänge bilden die Basis für beruflichen Erfolg durch eine umfassende Grundqualifikation. Zusätzliche spezifische Fachqualifikation in Lehrgängen und zahlreiche Seminare ermöglichen eine intensivere Qualifizierung in der jeweiligen Karriererichtung. Mit mehr als 30.000 Absolventen und fast 4.000 aktiven Mitgliedern bildet die BAW eines der größten geschlossenen Marketing-Netzwerke Europas.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer