Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62055

Serengeti Park Hodenhagen: Abschluss der Arbeiten zu einem der größten zusammenhängenden Graffitis der Welt

(lifePR) (Hodenhagen, ) Hodenhagen (jl) Durch die drei Bremer Künstler Sven Dankleff (30), Bastian Morbe (24) und Lasse Makrickas (26) wurde im Serengeti-Park Hodenhagen eines der größten zusammnenhängenden Graffitis der Welt erstellt. In der Sektion der Schwarzbären, Paviane, Strauße, Kulane, Trampeltiere und der Mähnenschafe enstand so mit 1000 Dosen Farbe auf einer Fläche von 2760 m² auf einer Länge von 1,5 km durch die drei junge Künstler eine herausragende künstlerische Darstellung einer Naturlandschaft (Drei Farbdosen wurden durch die Paviane gestohlen). Zudem wird durch die Arbeit eine beeindruckende Botschaft der Jugend zur Wahrung unserer natürlichen Ressourcen und zu einem nachhaltigeren Umgang mit unserer Natur ausgedrückt.

Dieses Graffiti ist das erste seiner Art, welches in einem Zoologischen Garten auf diese Art und Weise weltweit erstellt wurde und haben ca. 400 Arbeitsstunden in Anspruch genommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer