Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134297

Langlaufen unter Vollmond

Spitzensportler und Amateure starten zur nächtlichen "Moonlight Classic Seiser Alm" - Eröffnung des neuen Nordic Ski Centers

(lifePR) (Seiser Alm/München, ) Auf der Seiser Alm fällt am 29. Januar 2010 der Startschuss zu einem Langlauf-Marathon der besonderen Art. Mehrere hundert Läufer treten um 20 Uhr zum vierten "Moonlight Classic Seiser Alm" an. Begleitet von Vollmond und Fackelschein liefern sich Athleten verschiedener Nationalmannschaften und Amateure ein spannendes Duell. Sportbegeisterte, die selbst an dem Lauf teilnehmen wollen, können sich ab sofort online unter www.moonlightclassic.info anmelden. Ausgangspunkt des Rennens ist das Langlaufzentrum in Compatsch, das am 16. Dezember 2009 eröffnet.

Der "Moonlight Classic Seiser Alm" ist der Höhepunkt der Langlauf-Saison.
Nicht nur Hobbysportler, sondern auch Profis aus Italien, Deutschland, Tschechien, Polen, Russland, Norwegen und Schweden gehen dabei an den Start. Zur Wahl stehen die anspruchsvolle Distanz über 36 Kilometer oder die leichtere Strecke über 20 Kilometer. Gesäumt von mehr als 500 Fackeln zieht sich die Rennstrecke durch die imposante Kulisse der Dolomitengipfel Schlern, Lang- und Plattkofel. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld. Im Rennbüro in Compatsch ist eine Anmeldung bis 18 Uhr am Rennabend möglich.

Für Zuschauer ist ein spannendes Rahmenprogramm mit musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Spezialitäten der Region geboten. Nach der großen Zieleinlaufparty mit Siegerehrung bringt die Seiser Alm Bahn alle Zuschauer bis 1 Uhr nachts kostenlos zurück ins Tal.

Das neue Nordic Ski Center befindet sich am Fuße der Bergstation Seiser Alm in Compatsch. In dem Gebäude befinden sich neben Umkleidekabinen und Skidepots auch ein Restaurant, ein Sportgeschäft und ein Langlauf-Ski- Verleih. Vom Center haben Langläufer direkten Zugang auf die Loipe.

Bei Langlaufprofis aus der ganzen Welt hat sich Europas größte Hochalm als beliebtes Trainingsgebiet etabliert. Auch in diesem Jahr bereitet sich die Nationalmannschaft aus Schweden hier wieder auf die Saison vor. Als eine der schneesichersten Regionen Südtirols, mit 300 Sonnentagen im Jahr und einem über 60 Kilometer langem, teils vierfach gespurten Loipennetz gilt die Seiser Alm als Eldorado für Langläufer. Das Gebiet ist Teil von Europas größtem Langlaufkarusell, dem Dolomiti NordicSki, mit über 1.300 Kilometer Langlaufloipen.

Weitere Informationen zum "Moonlight Classic Seiser Alm" gibt es unter www.moonlightclassic.info.

Seiser Alm Marketing

Die Seiser Alm ist mit 56 Quadratkilometern die größte Hochalm Europas. Zwischen sonnigen 1800 und 2300 Metern Höhe findet sich am westlichen Eingangstor der Dolomiten eine der faszinierendsten Natur- und Kulturlandschaften. Oberhalb der Orte Kastelruth, Seis, und Völs, eingerahmt von den Dolomiten-Gipfeln des Langkofel, Plattkofel, Schlern, Santner und Euringer, und verwöhnt von jährlich 300 Sonnentagen, ist sie ein ideales Ziel für Winter- und Sommer-Sportler, Familien mit Kindern, Ruhesuchende und Genießer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

360° Protection-Collection von ASICS

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Das ist die neue  ASICS Running-Kampagne im Herbst/Winter 2016 zum neuen GT-2000 4 LITE-SHOW PLASMAGUARD und zur ASICS 360°-Protection Textil-Kollektion....

Jonas Folger wird Sachsenring Botschafter

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH, seit 2012 Veranstalter des Deutschen Motorrad-WM-Laufes auf dem Sachsenring, freut sich heute...

Wittmann nimmt neuen Dienstwagen in Empfang

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer