Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69107

Platz 5 für SEEDAMM PLAZA beim Arbeitgeber Award 2008

(lifePR) (Pfäffikon SZ, ) Zum achten Mal hat die CASH Gruppe Schweizer Unternehmungen mit mehr als 100 Mitarbeitenden eingeladen, an der umfassenden und unabhängigen Mitarbeiterbefragung teilzunehmen. Das SEEDAMM PLAZA hat zum ersten Mal mitgemacht und gleich den 5. Platz erobert. Damit hat es zusammen mit 25 anderen Firmen ein Zertifikat erhalten, welches den Betrieb als überdurchschnittlich guten Arbeitgeber auszeichnet. Für das SEEDAMM PLAZA ist die Mitarbeiterzufriedenheit ein Anliegen von höchster Priorität. Können doch die Dienstleistungen in einem Kongress- und Seminarhotel von dieser Grösse nur dann die Erwartungen der Gäste erfüllen, wenn das Team der 170 Frauen und Männer optimal zusammen arbeitet und funktioniert.

Insgesamt haben sich 81 Unternehmen beim CASH Arbeitgeber Award 2008 beteiligt, und 45'585 Mitarbeitende haben den Fragebogen ausgefüllt. Alle teilnehmenden Firmen erhalten eine fundierte Auswertung ihrer Resultate. Den ersten Preis hat die Firma Biral AG in Münsingen BE bereits zum zweiten Mal in Folge gewonnen. Weitere Informationen: 055 417 17 17 oder www.seedamm-plaza.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer