Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60947

ER! – DER MANN: Ein liebevoller Leitfaden zum Überleben im Männerland

(lifePR) (Berlin, ) .
- DAS THEMA

Es gibt ein paar Dinge, die man auf jeden Fall einpackt, wenn man in ein fremdes Land reist: den Reisepass, ein paar Travellerschecks, Hygieneartikel und hoffentlich auch saubere Unterwäsche. Aber wichtiger als alles andere ist ein Reiseführer. Er hilft einem dabei, sich optimal an die kulturellen Gegebenheiten anzupassen und peinliche Auftritte in der Öffentlichkeit auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Es gibt Bücher über so gut wie jeden exotischen Ort, den man sich nur vorstellen kann. Mit Ausnahme von einem: dem geheimnisvollsten, gefährlichsten und furchterregendsten Land überhaupt. Dem Männerland.

Was bedeutet es eigentlich, wenn ein Mann einen beim ersten Date zu einem Hotdogstand ausführt? Welche tiefen Gefühle versucht ein Mann zu vermitteln, wenn er einen fahren lässt? Was will ein Mann eigentlich ausdrücken, wenn er sagt: »Ich liebe dich«, während er sich an den Eiern kratzt?

DAS BUCH

Frauen haben sich in der Welt der Männer schon oft verirrt. Und Männer nach dem Weg zu fragen bringt nicht viel, denn sie kommunizieren in einer anderen, fremden Sprache. Jetzt ist Schluss mit den ständigen Grübeleien darüber, was der Mann wohl mit dieser oder jener Bemerkung gemeint haben könnte. ER! - DER MANN liefert eindeutige Übersetzungen für die geläufigsten Phrasen und Ausreden der Männer.

In acht Kapiteln erklärt Alison Grambs alles Wissenswerte zum Überleben im Männerland und gibt viele Tipps, die den Frauen dabei helfen sollen, die männliche Spezies besser zu verstehen und mit ihnen Spaß zu haben. Im zweiten Kapitel »Sitten und Gebräuche« verrät Alison Grambs beispielsweise, wie man Männerkrankheiten erkennt und richtig behandelt. Des Weiteren weiht uns Alison Grambs im vierten Kapitel in häufig anzutreffende Anmachsprüche ein. Wenn ein Mann fragt: »Darf ich dir einen ausgeben?« meint er im Grunde »Je betrunkener du bist, desto einfacher wird es für mich«.

Nach der Lektüre dieses Buches weiß »frau« ganz genau, was sie zu erwarten hat, wenn sie sich mit dem Wesen »Mann« einlässt, das zum Frühstück kalte Pizza isst und die Fernbedienung als Verlängerung der vorderen Gliedmaßen ansieht. Es ist vielleicht eine Männerwelt da draußen, aber von nun an werden Frauen nicht mehr ganz so verloren in ihr sein!

DIE AUTORIN

Alison Grambs ist die Verfasserin von »The Smart Girl's Guide to Getting Even«, »Totally Silly Jokes«, »Crazy Christmas Jokes«, »Hilarious Halloween Jokes« und »Nutty Names Knock-Knocks«. Außerdem hat sie für den New York Friars Club geschrieben, unter anderem über die Celebrity Roasts.

Als Schauspielerin trat sie in »Chicago City Limits« und dem Musical »Annie« auf. Alison Grambs spielte auch in einer Reihe von Werbespots mit, die nie jemand gesehen hat. Sie hat das Haverford College besucht und lebt heute mit ihrem Ehemann und einem seltsam aussehenden Yorkshire Terrier in New York.

BIBLIOGRAPHISCHE ANGABEN

ER! – DER MANN
Ein liebevoller Leitfaden

Von Alison Grambs
Übersetzung: Madeleine Lampe
192 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-89602-850-1
9,90 EUR (D), 18,90 CHF (UVP)
Erscheint: 1. Oktober 2008
Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin
www.schwarzkopf-schwarzkopf.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Benefizkonzert für Brot für die Welt am 3. Advent

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt, lädt zum festlichen Benefizkonzert des Stuttgarter Kammerorchesters für Brot...

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

(Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab 1. Januar 2017 soll der Unterhalt für Trennungskinder unter bestimmten Voraussetzungen auch bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden. Ob dieser...

Disclaimer