Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545379

Kurt Bikkembergs: Kunstsommer-Komposition bei Schott erschienen

(lifePR) (Irsee, ) Die Auftragskomposition "Beati", die der Niederländer Kurt Bikkembergs für den 25. Schwäbischen Kunstsommer komponierte, ist aktuell in der Edition Schott erschienen.

Damit steht Bikkembergs, Leiter zahlreicher renommierter Chöre und Gastdirigent des flämischen Rundfunkchors, in einer langen Tradition. Seit es den Schwäbischen Kunstsommer gibt, gehören Auftragskompositionen zu den besonderen Herausforderungen, denen sich die Meisterklasse Chor stellt. Im Jahr des 25. Schwäbischen Kunstsommers (2012) wurde der Chor von der Marktoberdorfer Musikerin Tanja Wawra geleitet.

Zum 25. Gründungsjubiläum der Sommerakademie hatte der Deutsche Musikrat Bikkembergs, auf Anregung von Tanja Wawra, mit dem Chorwerk "Beati" beauftragt. Dadurch sollte sein Leben eine dramatische Wendung nehmen. Denn der Komponist stand zu dieser Zeit in einer existenziellen und künstlerischen Krise, wollte eigentlich als Busfahrer ein neues Dasein beginnen. Er hatte bereits die Fahrprüfung erfolgreich bestanden, als ihn der Irsee-Auftrag erreichte.

Bikkembergs vertonte die Seligpreisung aus dem Matthäus-Evanglium 5,4 und ließ sie in russischer Sprache singen: "Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden." Der Komponist bezog diese Seligpreisung Jesu unmittelbar auf die "dunkle Seite" der Geschichte der Heil- und Pflegeanstalt Kaufbeuren-Irsee, auf das Schicksal der Opfer der nationalsozialistischen Euthanasie. Bikkembergs sang bei der Uraufführung in der Klosterkirche selbst mit, was ihn emotional tief erschütterte: "Remembering the victims and the knowledge that my music has a purpose, results in an outburst of great emotions." Das Irsee-Erlebnis brachte Bikkembergs weg vom Lenkrad der Reisebusse, zurück an das Dirigierpult, an Notenpapier und Klavier.

Kurt Bikkembergs, Beati für Soli (SATB) und gemischten Chor (SSAATTBB), 63 Seiten, Edition Schott, ED 22000, ISMN 979-0-001-20190-2

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Heinz Holliger im Gespräch - Heinz Holliger in Concert

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Fächerübergreifende und praxisorientierte Kooperationen liegen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden sehr am Herzen. Dabei spielt...

Spektakulär: Sting, José Carreras und Zucchero bei Glorias Schlossfestspielen

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Große Namen, ein farbiges Programm, ein Touch „Society“ und die unvergleichliche Atmosphäre sind auch 2017 Markenzeichen des fürstlichen Musikevents...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Kunst & Kultur, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Disclaimer