Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151036

Saisonstart im Saurierpark am 27. März

Saurier betrachten, bestaunen und berühren!

(lifePR) (Bautzen, ) Ab 27. März ist es soweit: Die Saurier im Bautzener Saurierpark können nach der Winterpause wieder betrachtet, bestaunt und sogar berührt werden. Dinofans erwarten über 200 täuschend echt wirkende Urzeitriesen - alle nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gefertigt.

Für die kommende Saison ist ein ganz besonderes Highlight geplant: Ein Wasserspiel wird große und kleine Besucher zum Spielen und Staunen einladen. Über dem Teich wird demnächst außerdem eine Wackelbrücke für zusätzlichen Spaß sorgen und im Laufe der Saison können die Besucher sogar erleben, wie einige Dinos restauriert werden.

Daneben laden weitere Attraktionen im Park zum Klettern und Entdecken ein, wie etwa die 8 Meter hohe Kletterwand, eine große Netzkletteranlage, Boulderwände oder eine Ausgrabungsstätte, an der kleine Hobby-Paläontologen selbst nach Saurierkrallen suchen können. Wer am Osterwochenende einen Spaziergang im Saurierpark unternimmt, kann zusätzlich mit kleinen Oster-Überraschungen rechnen.

Ab dem letzten Märzwochenende hat der Park täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, in den Sommermonaten Juli und August sogar bis 19 Uhr. Die Eintrittspreise sind die gleichen wie im Vorjahr geblieben.

Nach der Winterpause erscheint einiges im Park in neuem Gewand, vieles wurde modernisiert. Sogar das komplett überarbeitete WC-Gebäude ist nun ganz von den Urzeitriesen bestimmt: Nicht nur die Wände sind mit Dinos verziert, sondern sogar die WC-Sitze!

In den neuen Bundesländern verzieren Dinosaurier auch bald rund 180.000 Cornflakes-Packungen: Der Saurierparkbetreiber BBB mbH hat eine Kooperation mit dem sächsischen Lebensmittelhersteller Wurzener geschlossen, der die Saurierpark-Werbung auf der Rückseite der Frühstückspackungen drucken lässt. Dafür darf Wurzener sich im Saurierpark präsentieren und wird die Besucher immer wieder mit Kleinigkeiten überraschen.

Saurierpark

Der Saurierpark Bautzen liegt im Ortsteil Kleinwelka. In dem 16 Hektar großen Park und dem angrenzenden Sauriergarten befinden sich über 200 täuschend echte Dinosaurier und andere urzeitliche Lebewesen.

Nicht nur Saurierfreunde kommen im Saurierpark auf ihre Kosten. Zwischen den Dinos laden unterhaltsame Erlebnisstationen zum Klettern, Rutschen und Forschen ein: Im Niedrigseilgarten gilt es, die verschiedenen Stationen mit der effektivsten Technik zu überwinden. Für Kletterfreunde stehen Boulderwände oder die rund 8 Meter hohe betreute Kletterwand bereit. Weitere Attraktionen wie die große Röhrenrutsche, ein Planetenspielplatz und Ausgrabungsstätten lassen den als "familienfreundlich" ausgezeichneten Park gerade für Kinder zu einem lehr- und abwechslungsreichen Erlebnis werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer