Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134155

Von wegen stille Nacht! RTL startet Weihnachtskampagne

(lifePR) (Köln, ) Wer sagt eigentlich, dass es nur einen Weihnachtsmann gibt? Bei RTL kommen gleich 7! Im Mittelpunkt der von RTL Creation entworfenen Weihnachtskampagne steht die Free-TV-Premiere "7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug", die am 25. Dezember um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen sein wird. Da wird das Weihnachtsfest alles andere als still. Der Claim der Kampagne lautet dementsprechend "Von wegen stille Nacht!".

Die On Air-Kampagne startet am 29. November mit 10 Trailern, 26 verschiedenen Werbetrennern sowie zwei Station IDs der sieben Hauptdarsteller. Ab dem 15. Dezember werden die On Air-Maßnahmen durch Citylightposter, Megalightboards und Infoscreens in vielen Großstädten ergänzt. Zusätzlich wird die starbesetzte Märchen-Parodie ab dem 2. Dezember in allen relevanten Programm- und Publikumszeitschriften beworben.

Rund ums Fest erwartet die Zuschauer bei RTL ein abwechslungsreiches Programm: Neben der Free-TV-Premiere "7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug" am 25. Dezember, gibt es am 23. Dezember um 20.15 Uhr den Comedy-Adventskalender mit Top-Comedian Atze Schröder. Heiligabend um 20.15 Uhr zeigt RTL die internationale Co-Produktion "Die Jahrhundertlawine" mit Désirée Nosbusch und Vincent Perez. Am zweiten Weihnachtstag folgt der Hollywood-Blockbuster "King Kong" von Regisseur Peter Jackson.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer