Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150920

Rheinbahn fährt verstärkt zur Messe

Internationale Schuhmesse "GDS"

(lifePR) (Düsseldorf, ) Zur internationalen Schuhmesse "GDS" kommen die Besucher am besten mit der Rheinbahn. Das Verkehrsunternehmen verstärkt von Freitag, 12. März, bis Sonntag, 14. März, das Fahrtangebot zum Düsseldorfer Messegelände.

Die Stadtbahnlinie U78 - die Hauptverbindung zwischen Hauptbahnhof und Messe - fährt im dichten Takt und mit längeren Zügen, die Linie U79 mit höherem Platzangebot. Die Buslinie 722 verbindet Hauptbahnhof und Messe-Congress-Center im 20-Minuten-Takt. Die Linie 896 pendelt zwischen Flughafen und Messegelände und die Buslinie 897 auf dem Messegelände zwischen den Parkplätzen und den Eingängen.

KombiTicket: Eintrittskarte gilt als Fahrschein

Die Eintrittskarten sind KombiTickets und gelten am aufgedruckten Tag für die Hin- und Rückfahrt im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Ruhr. Die Gäste können sie bis zum letzten Fahrtangebot in der Nacht nutzen, im Eisenbahn-Verkehr (außer in zuschlagpflichtigen Zügen) bis 3 Uhr früh.

Informationen über Programm und Preise gibt es unter www.messe-duesseldorf.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dobrindt: Klare Regeln für Betrieb von Drohnen

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Der Betrieb von Drohnen wird neu geregelt. Bundesminister Dobrindt hat dazu heute dem Kabinett eine "Verordnung zur Regelung des Betriebs von...

Dobrindt: Wir öffnen einen einzigartigen Datenschatz

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Das Bundeskabinett hat heute den von Bundesminister Alexander Dobrindt vorgelegten Entwurf zur Änderung des Gesetzes über den Deutschen Wetterdienst...

Neuer Opel Crossland X: Stylish für die City, lässig wie ein SUV

, Mobile & Verkehr, Adam Opel AG

X-trem cool: Komplett neues Crossover-Modell für den boomenden CUV/SUV-Markt Neue X-Familie: Der Opel Crossland X gesellt sich zum Bestseller...

Disclaimer