Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133220

Mit der Rheinbahn durch die Vorweihnachtszeit

WeihnachtsmarktTicket, mehr Fahrten, zwei Gepäckbusse

(lifePR) (Düsseldorf, ) Ob zum Geschenke kaufen, zum Glühwein trinken oder zur Weihnachtsfeier - wer mit der Rheinbahn fährt, kommt in der Vorweihnachtszeit unbeschwert, sicher und günstig zu allen Zielen und danach wieder nach Hause. Zwischendurch nehmen die Gepäckbusse der Rheinbahn beladenen Einkäufern sogar die schweren Geschenke-Taschen ab und bewahren sie kostenlos auf.

Spezielles Ticket für den Weihnachtsmarkt-Besuch:

Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr einen Sonderfahrschein für die Vorweihnachtszeit: das WeihnachtsmarktTicket. Für nur sieben Euro beinhaltet es die Hin- und Rückfahrt im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (entspricht der Preisstufe D). Mit diesem preisgünstigen Angebot lohnt sich für Freunde der Adventsstimmung aus dem Umland schon allein der Weg zu den Weihnachtsmärkten - aber das Ticket bietet noch viel mehr, denn es enthält drei Gutscheine: Auf dem Markt bekommen die Fahrgäste für zwei Gutscheine an bestimmten Ständen jeweils einen Becher Glühwein, Kakao oder Kinderpunsch und für den dritten Gutschein drei Kartoffelpuffer zum Preis von zweien. Das WeihnachtsmarktTicket gibt es in allen KundenCentern und bei 150 Vertriebspartnern der Rheinbahn. Es gilt am Tag der Entwertung in der Zeit des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes vom 19. November bis zum 23. Dezember (am 22. November ist der Markt geschlossen). Die Fahrgäste können das Ticket im ganzen VRR in allen Bussen und Bahnen sowie im Eisenbahn-Verkehr in zuschlagfreien Zügen bis 3 Uhr am Folgetag nutzen.

Rheinbahn fährt häufiger:

Die Rheinbahn erweitert ihr Angebot für die Innenstadt-Besucher. So beginnt und endet der Einkaufsbummel stressfrei, ohne Verkehrschaos und Parkplatzsorgen:

- An den fünf Samstagen vor Weihnachten (21. und 28. November, 5., 12. und 19. Dezember) fahren die Buslinien SB50, 730, 737, 752, 754, 778, 779, 780, 782 und 785 sowie die Bahnlinien U74, U75, U78, 701, 703, 706, 707, 712, 713 und 715 häufiger oder werden durch zusätzliche Wagen verstärkt. Am 5., 12. und 19. Dezember sind zwischen 10 und 18 Uhr zwei zusätzliche Pendelzüge zwischen "Esprit arena / Messe Nord" und "Heinrich-Heine-Allee" im Einsatz, um die Parkplätze an der Messe ans Zentrum anzubinden.

- An den vier Sonntagen vor Weihnachten (29. November, 6., 13. und 20. Dezember) fahren Busse der Linien SB50, 737, 752, 754, 782, 785 und 834 und die Bahnen der Linien U75, U76, 701, 703, 707, 709, 712, 713 und 715 mit Gelenkbussen oder längeren Zügen. Die Linie U74 fährt von 12 bis 20 Uhr eine verlängerte Strecke bis "Meerbusch, Görgesheide".

- Zusätzlich fährt die Linie U78 vom 19. November bis zum 23. Dezember montags bis freitags zwischen den Haltestellen "Esprit arena / Messe Nord" und "Hauptbahnhof" mit mehr Fahrzeugen, um die Parkplätze an der Messe ans Zentrum anzubinden.

Gepäckbusse für unbeschwertes Bummeln:

Wer zum Weihnachtseinkauf das Auto in der Garage lässt, braucht sich trotzdem nicht mit schweren Taschen, Tüten oder Gepäckstücken abzuplagen. Beladene Fahrgäste und Einkäufer können alles in zwei Gepäckbussen abgeben, die die Rheinbahn wieder gemeinsam mit dem Einzelhandelsverband, Peek & Cloppenburg und dem Carschhaus anbietet.

Während die Kunden unbeschwert bummeln, passen die Rheinbahner kostenlos auf ihre Einkäufe auf. Die Gepäckbusse sind an den vier Advents-Samstagen jeweils von 10 bis 21.15 Uhr vor Ort. Sie stehen in der Altstadt am Carschhaus, Ecke Flinger Straße (Haltestelle "Heinrich-Heine-Allee"), und auf der Schadowstraße vor Peek & Cloppenburg (Haltestelle "Jan-Wellem-Platz").

Weitere Informationen zu Tickets, Preisen und Fahrplan gibt es rund um die Uhr unter der "Schlauen Nummer" 01803. 50 40 30 (9 Cent pro Minute aus dem Festnetz; Mobilfunkpreise können abweichen) oder im Internet unter www.rheinbahn.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere 25 Bahnstationen werden barrierefrei ertüchtigt

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Mit dem von Bundesminister Alexander Dobrindt im vergangenen Jahr gestarteten Modernisierungsprogr­amms werden auf Vorschlag der Länder weitere...

Dobrindt: Modernisierungsoffensive für kleine Bahnstationen wird fortgesetzt

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Mit dem von Bundesminister Alexander Dobrindt im vergangenen Jahr gestarteten Modernisierungsprogr­amms werden auf Vorschlag der Länder weitere...

Pirelli präsentiert bis zum 01. Mai in Settimo Torinese / Turin die Aussellung Pirelli in 100 Bildern: Schönheit, Innovation, Produktion

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Aufnahmen aus dem historischen Archiv der Pirelli Stiftung spiegeln die über 140-jährige Geschichte des Reifen-Herstellers in der Ausstellung...

Disclaimer