Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62559

YOUNGSTER TOUR - Int. Jungpferdespringprüfung 6 & 7 jährig 1,20/1,25

(lifePR) (Seewalchen am Attersee, ) .
- Gordon Elliot / GBR siegt in der Youngster Tour
- Roland Englbrecht / AUT (OÖ) auf Platz vier

Einen gewaltigen Satz machte Gordon Elliot / GBR mit seiner 7-jährigen Oldenburgerstute Evita 280 nicht nur über die Hürden der 1,25 Meter hohen Youngster Tour, sondern auch im Endergebnis. Gestern schon mit dem 4.Rang topp platziert holte der Brite heute mit der Esprit-Tochter in flotten 58,56 Sekunden den souveränen Sieg.

Ebenfalls 7-jährig und sehr vermögend präsentierte sich der Zangersheidewallach Al Capone Z 111 unter Paul Freimüller. Auch der Schweizer konnte sich freuen: Nach dem gestrigen dritten Platz sprang das Duo heute in fehlerfreien 60,28 Sekunden auf Rang zwei. Ihm nach machte es Damien Dixon. Der Irländer und sein 6-jähriger schicker Holländer Rapphengst Vivaldi XVI setzten sich am zweiten Tag des CSI** Ranshofen International gegen die starke internationale Konkurrenz durch, blieben Null und kamen in 60,50 Sekunden auf Platz drei.

Das beste österreichische Ergebnis lieferte einmal mehr Oberösterreichs Spitzenreiter Roland Englbrecht. Seine feine Hand für junge Pferde führte den vermögenden Landronald Z, einen 7- jährigen Zangersheidehengst von Landjunge, sicher über die Hürden und in fehlerfreien 61,44 Sekunden auf Platz vier.

Gleich dahinter rangierte mit Alice Janout (NÖ) die beste österreichische Amazone. Die Niederösterreicherin weiß ebenfalls ihren Nachwuchsrössern Sicherheit und Spaß am Springen zu vermitteln: Wisper von Lichten CH (0/64,68), ein 6-jähriger in der Schweiz gezogener Wallach von Wandago, zog mit locker über seinen Parcours und platzierte sich am 5. Rang. Topp-Platzierungen ritten weiters Helmut Morbitzer (OÖ) mit dem 10. Platz auf dem 6-jährigen Holländerhengst nach Quebec, Quick Jet (0/66,71) und Stefan Eder mit dem 15. Platz auf Passetoutgrains Filou CH (15.Pl/0/68,29), einem 7-jährigen Schweizer Hengst der erst sein drittes Turnier bestritt, heraus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer