Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62555

BRONZE TOUR – Int. Standardspringprüfung 1,25 m

(lifePR) (Seewalchen am Attersee, ) .
- Sieg für Simone Wettstein / SUI in der Bronze Tour
- Christoph Erbschwendtner (S) als bester Österreicher auf Platz 6

In der anschießenden Bronze Tour, die über eine Höhe von 1,25 Meter führte, gingen 37 ReiterInnen an den Start. Gleich zweimal setzte sich hierbei die Schweiz an vorderster Front in Szene: Zum einen war dies die junge Schweizer Amazone Simone Wettstein und zum Anderen ihre in der Schweiz gezogene 10-jährige Stute Comtesse Celestine CH. Das fulminante Duo setzte sich in 53,48 Sekunden vor dem Niederländer Eric Coppelmans auf dem Indorado-Nachkommen Truman (0/54,83) und Ooms Guy / BEL, der den 11-jährigen Wallach Peper Gold (0/56,79) gesattelt hatte, durch. Bester Österreicher in dieser internationalen Springprüfung war Christoph Erbschwendtner / AUT (S) auf dem Württembergerwallach Carlos W. Der Salzburger kam mit einer Rundenzeit von 59,81 Sekunden auf den sechsten Platz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sporttrainer müssen Sozialabgaben leisten

, Sport, ARAG SE

Wer nicht über seine eigene Arbeitszeit bestimmen kann, geht laut Definition des Sozialgesetzbuches Teil IV einer abhängigen Beschäftigung nach....

BMW M4 GT4 meistert ersten Härtetest - Sorg Rennsport feiert doppelten Klassensieg bei den 24h Dubai

, Sport, BMW AG

Kundensport: BMW M4 GT4 spult in Dubai knapp 3.000 Testkilometer unter Rennbedingungen ab. 24h Dubai: Volle BMW Power mit elf Rennwagen beim...

HC Erlangen ist Mannschaft des Jahres 2016 in Erlangen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen spielte noch am Samstagnachmittag unentschieden beim Testspiel in Bietigheim und wurde dann am Abend beim "Ball des Erlanger...

Disclaimer