Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 533040

März ist Monat der Darmgesundheit

Reformhaus® unterstützt Aktion "Deutschland gegen den Darmkrebs"

(lifePR) (Hamburg, ) 26.000 Deutsche sterben jährlich an Darmkrebs. Vorsorge ist der beste Schutz - deshalb unterstützt das Reformhaus® als exklusiver Ernährungspartner die Aktion "Deutschland gegen Darmkrebs". Im März bieten die Reformhäuser bundesweit Informationsmaterial und Beratungsgespräche zur darmgesunden Ernährung an.

Keine andere Krebsart fordert in Deutschland so viele Tote wie der Darmkrebs. Jährlich erkranken 62.000 Menschen daran, 26.000 sterben. "Darmkrebs ist vermeidbar. Wir wollen dazu beitragen, die Vorsorgebereitschaft zu erhöhen", erklärt Rainer Plum, Vorstand Reformhaus®. Das Reformhaus®, das führende Fachgeschäft für ganzheitliche Gesundheit, unterstützt daher 2015 zum dreizehnten Mal in Folge die Aktion der dbp Kommunikation GmbH & Co. KG in Kooperation mit der Felix Burda Stiftung.

Darmkrebs-Prophylaxe per gesunder Ernährung

Wer vorsorgen will, kann sich ganz in seiner Nähe kostenlos informieren. Im März beraten die 1.200 Reformhäuser bundesweit rund um eine darmgesunde Ernährung. Deren Empfehlungen basieren auf Erkenntnissen der Ernährungswissenschaftler der Reformhaus- Fachakademie: Täglich zweimal Obst und dreimal Gemüse essen, ballaststoffreiche Vollkornerzeugnisse wie Weizenkleie, Knäckebrot, Haferflocken oder Chia-Samen sowie Pumpernickel. "Wer dann noch täglich 1,5 Liter Wasser trinkt, sich bewegt, regelmäßig schläft und einen geregelten Tagesablauf hat, senkt sein Krankheitsrisiko erheblich", betont Plum.

Vorsorgeuntersuchungen 50 plus

Der Darm ist ein Schwerstarbeiter, verarbeitet er doch durchschnittlich 30 Tonnen Nahrung und über 50.000 Liter Flüssigkeit. Um sicher zu gehen, dass die Prozesse im Körper reibungslos funktionieren, sollte insbesondere die Generation 50 plus die ärztlich empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen. Vom 55. Lebensjahr an tragen die Krankenkassen die Kosten für eine Darmspiegelung, ab dem 50. Lebensjahr bereits die Kosten für einen jährlichen Okkultblut-Test. Treten Beschwerden auf oder besteht ein erhöhtes familiäres Risiko, zahlen die Kassen bereits in jüngeren Jahren.

Sonderheft "Gut drauf im Bauch"

Rechtzeitig zum März, dem Monat der Darmgesundheit, bietet das Reformhaus® Lektüre an, die gesund erhält: Auf 68 Seiten zeigt das neue Sonderheft aus der Reihe "Reformhaus® - gesund & schön" alles, was wir tun können, damit unser Darm fit und gesund bleibt. Nachzulesen sind einfache Übungen, die den Darm in Schwung halten, ebenso wie darmspezifische Massagen. Experten stellen leckere Rezepte zum Selbstkochen vor und geben Tipps zu Vorsorgeuntersuchungen. Alle, bei denen es im Bauch zwickt, erfahren Wissenswertes über sanfte Hilfen gegen die häufigsten Beschwerden wie Blähungen, Verstopfung, Durchfall oder Reizdarm. Das informative Magazin kostet 1,50 Euro und ist in allen teilnehmenden Reformhäusern erhältlich.

Lesetipps zum Thema:
Gut drauf im Bauch - Sonderheft des Reformhaus® zur Darmgesundheit Ratgeber "Gesunder Darm", http://www.reformhaus.de/ratgeber-download.html
Flyer "Darmkrebs-Vorsorge rettet Leben", in allen teilnehmenden Reformhäusern und unter
www.darmspezialisten.de
www.darmkrebsmonat.de

ReformhausMarketing GmbH

Reformhaus® ist ein eingetragenes Markenzeichen der Reformhaus eG und wird ausschließlich von den angeschlossenen Fach-Einzelhändlern (Reformhäuser) des Verbundes genutzt. In Deutschland gibt es aktuell 1.244 Reformhäuser, in Österreich sind es rund 100 Absatzstellen. www.reformhaus.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vitamin-Mangel, der Kampf gegen die Antriebslosigkeit und Nahrung für die Nerven

, Gesundheit & Medizin, PhytoDoc Ltd.

Regelmäßig während der dunklen Jahreszeit kommt die Sorge vor der sogenannten Winterdepression auf. Häufig verbirgt sich hinter den Beschwerden...

Mehr Bewegung, weniger Schmerzen

, Gesundheit & Medizin, Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V.

Jeder dritte Deutsche hat laut der großen TK-Bewegungsstudie 2016* häufig Rückenschmerzen – und es ist kein Zufall, dass die Beschwerden bei...

Dieser Eisbrunnen wächst über sich hinaus

, Gesundheit & Medizin, Klafs GmbH & Co. KG

Der neue Eisbrunnen Stalagmit von KLAFS arbeitet ganz anders als die bekannten Geräte: Hier fällt das Eis nicht von oben in eine Auffangschale,...

Disclaimer