Mittwoch, 07. Dezember 2016


Qatar Airways kündigt im neuen Jahr sechs neue Strecken an

Fünf-Sterne-Airline fliegt Tokio, Bengaluru, Ankara und Sydney sowie zwei europäische Ziele an / Airline wächst weiter in schwierigem Umfeld

(lifePR) (Frankfurt/Doha, ) Qatar Airways führt von Ende Februar 2010 an insgesamt sechs neue Strecken ein und vergrößert damit ihr weltweites Streckennetz weiter. Im außereuropäischen Streckennetz kommen Tokio (Japan), Bengaluru (Indien), Ankara (Türkei) sowie Sydney (Australien) hinzu. In Europa werden die dänische Hauptstadt Kopenhagen und die spanische Metropole Barcelona neu angeflogen.

Qatar Airways fliegt ab Februar 2010 täglich Indiens größtes Technologie-Zentrum Bengaluru an, früher bekannt als Bangalore. Diese zusätzliche Verbindung erhöht die Zahl der angeflogenen indischen Städte auf elf (Delhi, Mumbai, Chennai, Hyderabad, Ahmedabad, Trivandrum, Cochin, Kozhikode, Goa, Amritsar, Bengaluru), die mit insgesamt 71 wöchentlichen Flügen bedient werden.

Von April an wird auch die türkische Hauptstadt Ankara im wachsenden Streckennetz der Fluggesellschaft vertreten sein. Dies stärkt die Position der Airline in der Türkei - nach Istanbul fliegt Qatar Airways bereits jeden Tag.

Die japanische Hauptstadt Tokio, gleichzeitig Wirtschafts- und Finanzzentrum des Landes, wird mit ihrem Narita International Airport ab Ende April täglich über Osaka angeflogen. Die südkoreanische Hauptstadt Seoul ist ab Ende März nonstop erreichbar; bisher wurde sie über Osaka bedient. Dadurch werden die Kapazitäten von Qatar Airways auch im asiatischen Raum erheblich erhöht.

Qatar Airways plant für 2010 außerdem eine Verbindung nach Sydney. Nachdem sich die Flüge nach Melbourne, die 2009 aufgenommen wurden, hervorragend entwickelt haben, ist dies die zweite Destination in Australien.

Im Zuge der Streckennetzerweiterung fliegt Qatar Airways im Sommerflugplan, der Ende März 2010 beginnt, vier Mal wöchentlich auch nach Kopenhagen und verstärkt damit die Präsenz auf dem skandinavischen Markt erheblich. Zurzeit fliegt die Airline nonstop von Doha nach Stockholm, die Hauptstadt des Nachbarlandes Schweden.

Barcelona wird, ebenfalls im Sommerflugplan 2010, nach Madrid zur zweiten Destination von Qatar Airways in Spanien. Die neue Strecke mit täglichen Flügen zu der beliebten Hafenstadt verstärkt die wachsende Präsenz auf dem spanischen Markt. Auch die Zahl der Verbindungen zur Hauptstadt Madrid wurde erst vor kurzem erhöht.

Mit den beiden neuen europäischen Zielen sowie vier neuen außereuropäischen Destinationen vergrößert Qatar Airways ihr Streckennetz von 85 auf 91 Geschäfts- und Urlaubsreiseziele in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent, im Fernen Osten, Nordamerika und Australasien, welche die Fluggesellschaft mit ihrer Flotte aus 76 Flugzeugen bedient.

"Zu einer Zeit, in der Fluggesellschaften weltweit ihren Betrieb einschränken, Kapazitäten herunterfahren, Mitarbeiter entlassen, Flugzeuge parken oder auch Flugzeugbestellungen stornieren, macht Qatar Airways genau das Gegenteil. Wir behalten unseren Weg bei, den Reisenden eine ständig wachsende Auswahl an Flügen und Destinationen zu bieten", sagt Akbar Al Baker, CEO von Qatar Airways.

"Tokio, Bengaluru und Ankara zeigen beispielhaft die Zuversicht, mit der wir aufregende Ziele anfliegen und Passagieren aus der ganzen Welt erstklassige Verbindungen über unser Drehkreuz in Doha bieten. Die Tatsache, dass wir innerhalb von acht Wochen drei neue Verbindungen auflegen, macht deutlich, welche wichtige Rolle wir in der globalen Airlinebranche spielen - trotz des gegenwärtigen wirtschaftlichen Umfelds."

Qatar Airways

Qatar Airways hat im Geschäftsjahr 2008/09 rund 12 Millionen Passagiere befördert. Die Airline wird ihre Flotte bis zum Jahr 2013 auf 120 Flugzeuge vergrößern und damit die bestehende Zahl von 76 Maschinen fast verdoppeln. Bestellungen für 80 Airbus A350 Flugzeuge, 24 Airbus A320, 60 Boeing 787, 32 Boeing 777 sowie fünf der Airbus 380 Super Jumbos stehen aus. Qatar Airways bietet derzeit Verbindungen zu weltweit 85 Zielen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent, in den Fernen Osten und nach Amerika an. Qatar Airways ist eine von wenigen Fluggesellschaften, die im renommierten "Skytrax"-Ranking für Qualität und Service mit fünf Sternen ausgezeichnet sind und damit die Maximalbewertung erhielten. Das Servicepersonal an Bord wurde in der Wertung 2009, die auf den Erfahrungen von mehr als 16 Millionen Passagieren basiert, zum siebten Mal in Folge als bestes aus dem Nahen Osten ausgezeichnet. Außerdem erhielt Qatar Airways bereits zum vierten Mal in Folge den "Skytrax"- Award für die beste Airline im Nahen Osten. In Deutschland bietet Qatar Airways 24 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München und Berlin an. Weitere Informationen zu Qatar Airways gibt es im Internet auf www.qatarairways.de - und unter www.qatarairways.com/360 erleben Fluggäste die Produkte von Qatar Airways bereits vor dem Flug in faszinierenden 360- Grad-Panoramavideos.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Disclaimer