Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153519

Blackbox

Eine Eigenproduktion des piccolo Inszenierungsjugendclubs Spielleitung: Matthias Heine

(lifePR) (Cottbus, ) Ein Flugzeug. Dreizehn Jugendliche. Ein Theatersaal voller Menschen. Blackbox ist ein selbstentwickeltes Theaterstück das sich den elementaren Fragen des Lebens stellt. Auf der Suche nach der Blackbox in einem Selbst, begeben sich dreizehn Jugendliche auf eine Reise ins ICH. Was in meinem Leben gilt so sehr, das es sich in mir einschreibt. Wer bin ich? Der Zuschauer wird Zeuge, wie die Blackbox, der Flugschreiber ihrer Nöte ausgewertet wird. Die Jugendlichen haben sich ihre Ängste von der Seele geschrieben - Angst vor Freiheit, Angst vor Unfreiheit. Angst vor Verschwörungen, Müttern, Politikern, vorm Erwachsenwerden. Völlig losgelöst entblättern sich ihre persönlichen Katastrophen.

Auf der Suche nach der eigenen Blackbox, wird ihnen eine Wahrheit zum Verhängnis: Wenn man lange in einen Abgrund blickt, dann blickt der Abgrund auch in einen selbst...

Es spielen: Clemens Schiesko, Ruth-Maria Thomas, Katharina Bergunde, Carolina Goretzky, Florian Donath, Lucie Thiede, Linh Nguyen, Marlis Bestehorn, Marie-Claire Perge, Anne Zuchold, Martin Krüger, Theresa Hübner und Mai-An Nguyen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachten im Kreis einer Familie: Gastfamilien für geflüchtete Studierende gesucht

, Familie & Kind, Experiment e.V.

Die gemeinnützige Austauschorganisatio­n Experiment e.V. vermittelt seit über 50 Jahren in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt internationale...

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht?

, Familie & Kind, GET Global Education Tumulka GmbH

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht? Eine Sprachreise ist eine tolle Idee, die unter dem Weihnachtsbaum gut ankommt! Ein Geschenk,...

386.750 Kinder freuen sich über „Weihnachten im Schuhkarton®“

, Familie & Kind, Geschenke der Hoffnung e. V.

Pünktlich zum Nikolaustag steht die vorläufige Gesamtzahl der Kinder fest, die dieses Jahr durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“...

Disclaimer