Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68387

Sensationeller Rekord im phæno Wolfsburg!

(lifePR) (Wolfsburg, ) Weltrekord!!! Seit dem 16. September bauten fleißige phaeno Besucher zusammen mit den LEGO® Profis von 1000steine.de an der längsten freitragenden LEGO Brücke der Welt. Am 5. Oktober wurde das spektakuläre Bauwerk aus über 80.000 LEGO Steinen mit einem Gar-demaß von insgesamt 20 Metern Länge vollendet - ganz ohne Wackler und Einsturzgefahr, um es spannend zu machen allerdings erst im 2. Anlauf. Zwei offizielle Zeugen begleiteten den Weltrekord für den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde.

Ganz vorsichtig setzten die LEGO® Profis Klaas H. Meijaard und René Hoffmeister die einzelnen LEGO Elemente zum großen Ganzen zusammen und zogen mit ruhiger Hand die stützenden Pfeiler unter der Brücke weg. Kurzes Luftanhalten und ungläubig-gespannte Blicke. Geschafft, die Brücke steht! "In diesem Projekt stecken so viele Stunden Planung und natürlich Aufbau drin, da darf einfach nichts schief gehen. Da habe selbst ich als erfahrener LEGO Hase einen Heidenrespekt. Bei den letzten Handgriffen habe ich sogar die Luft angehalten", meint René Hoffmeister mit einem Schmunzeln. Über 60.000 LEGO Steine wurden an der 20 Meter langen Brücke verbaut - der Weltrekord bezieht sich auf die 14 Meter Länge zwi-schen den beiden tragenden Pfeilern. Und außer den vielen Steinen steckt natürlich auch jede Menge Arbeit in dem außergewöhnlichen Bauwerk. Seit der Eröffnung der Sonderausstellung "SteinZeit im phaeno" am 16. Sep-tember haben viele geschickte Hände zusammen mit den LEGO Experten Klaas H. Meijaard und René Hoffmeister an diesem spektakulären LEGO Bau gearbeitet. Ermüdungserscheinungen gab es dabei laut Meijaard, der die Brücke entwickelt hat, nicht: "Da ist einfach zu viel Adrenalin im Spiel, um müde zu werden und außerdem saß uns ja auch die Zeit im Nacken. Wir haben sogar einige Nachtschichten eingelegt, um die Weltrekord-Brücke wie geplant fertig zu bekommen." Mit Beginn der niedersächsischen Herbstferien am 13. Oktober jagen dann phaeno Besucher LEGO Züge über die Rekordbrücke - natürlich im Rekordtempo um die Wette.

Noch bis Anfang Januar 2009 läuft die Sonderausstellung "SteinZeit im phæno - Bau mit am großen LEGO® Traum". Die Ausstellung wird den Besuchern nur zum Teil schon fertig präsentiert. Denn statt einfach nur zu schauen und zu staunen, sollen sie selbst aktiv an der Gestaltung der Aus-stellung mitwirken - und zwar als LEGO Architekten unter Anleitung der Profi-Bastler von 1000steine.de. Während der kompletten Dauer der Son-derausstellung werden zeitlich gestaffelt insgesamt rund 60 LEGO Modelle von verschiedenen LEGO Fans im phæno ausgestellt sein. Die Ausstellung wird ganz bewusst "lebendig" gestaltet und entwickelt sich von Woche zu Woche weiter: Neue Ausstellungsstücke kommen hinzu, andere werden abgebaut, manche sind während der ganzen Zeit zu bestaunen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer