Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139614

PfA-Praktikerseminare: Leistungsstark, zeitnah und unschlagbar günstig!

(lifePR) (Frechen, ) Für den Nichtjuristen ist es oft schwierig, festzustellen, wie die Rechtslage in einem konkreten Fall im Unternehmen aussieht: Welche arbeitsvertraglichen Rechte und Pflichten sind z.B. im Hinblick auf Arbeitszeiten, Urlaub oder Entgeltfortzahlung zu beachten? Welche Rolle spielen die Persönlichkeitsrechte des Mitarbeiters bei der Erfassung und Verarbeitung von Personaldaten? Und angesichts der gravierenden Umbrüche in der Wirtschaft: Wie können bestehende Arbeitsbedingungen an die Erfordernisse des Unternehmens angepasst werden?

Für Arbeitgeber, Führungskräfte, Personalverantwortliche, aber auch für Betriebs- und Personalräte bieten wir Ihnen heute ein zweitägiges Seminar zu den Kernfragen des Arbeitsrechts an, das für die betriebliche Praxis von herausragender Bedeutung ist.

Das Seminar "Grundlagen des Arbeitsrechts" findet an folgenden Terminen und Orten statt:

- Mittwoch/Donnerstag, den 20./21. Januar 2010, in Frankfurt a. M. im Kempinski Hotel Gravenbruch,
- Dienstag/Mittwoch, den 23./24. Februar 2010, in Hamburg im Novotel Hamburg Alster,
- Dienstag/Mittwoch, den 23/24. März 2010, in Köln im NH Hotel Köln City,
- Mittwoch/Donnerstag, den 05./06. Mai 2010, in Dresden im Radisson Blu Parkhotel,
- Dienstag/Mittwoch, den 15./16. Juni 2010, in Heidelberg im Heidelberg Marriott Hotel.

Die Veranstaltungsgebühr beträgt für jedes dieser zweitägigen Seminare € 790,00 zzgl. MwSt. Hierin enthalten sind jeweils die Mittagessen, das Abendessen am ersten Seminartag, die Tagungs- und Pausengetränke sowie die umfangreichen Seminarunterlagen.

In dem Seminar: "Die Rechtsprechung zur Kündigung des Arbeitnehmers wegen Krankheit" zeigen Ihnen die Referenten, warum die krankheitsbedingte Kündigung immer wieder im Fokus betrieblicher Diskussionen steht. Für Vorgesetzte, Personalverantwortliche sowie Betriebs- und Personalräte ist hier vor allem die Rechtsprechung der Instanzgerichte enorm wichtig. In einer Vielzahl von Entscheidungen hat insbesondere das BAG zu den grundsätzlichen Voraussetzungen dieser Kündigungsform Stellung genommen und konkrete Einzelfragen beantwortet. In diesem Seminar werden neben Grundsatzurteilen aber auch brandaktuelle Entscheidungen zum Thema herangezogen und Ihnen anschaulich und praxisnah erklärt.

Dieses Seminar findet an folgenden Terminen und Orten statt:

Dienstag, den 26. Januar 2010, in München im Best Western Cristal
Donnerstag, den 25. Februar 2010, in Berlin im Holiday Inn Berlin Mitte
Dienstag, den 23. März 2010, in Frankfurt am Main im InterCity Hotel Airport
Mittwoch, den 05. Mai 2010, in Köln im NH Hotel MediaPark

Die Seminargebühren die diese Veranstaltung betragen € 340,00 zzgl. MwSt. Darin sind das Mittagessen, die Tagungs- und Pausengetränke sowie die umfangeichen Seminarunterlagen enthalten.

Nähere Infos zu den beiden Veranstaltungsreihen (Inhalte, Referenten Tagungshotels) finden Sie wie gewohnt im PDF-Anhang der E-Mail. Auf Wunsch führen wir diese Seminare gerne auch als firmeninterne Schulungen durch, exklusiv für Ihren ausgewählten Teilnehmerkreis!

Sollten Sie noch weitere Fragen oder Wünsche haben, so steht Ihnen jederzeit unser Service-Team unter Tel: 02234 - 69 45 25 zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer