Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137916

Reiter Revue International: Kino für Reiter in der Januar-Ausgabe

(lifePR) (Singhofen, ) Reiter Revue International packt heiße Eisen an: Die unglaubliche Geschichte des Weltreiterverbands, der plötzlich Schmerzmittel im Sport erlauben wollte, was internationaler Protest im letzten Moment vorerst verhinderte. In der Januarausgabe werden die Hintergründe der Doping-Revolte im Pferdesport durchleuchtet. Die Tasthaare gehören zum Sinnesorgan des Pferdes. Wenn man Mäuler rasiert, wie in manchen Ländern noch üblich, ist das wie ein abgeschnittener Finger. Reiter Revue macht den tierschutzwidrigen Schönheitstrend zum Brennpunkt.

Das Januarheft hat aber auch fröhliche Seiten: Alle Fans der Fernseh- Serie "Verbotene Liebe" dürfen hinter die Kulissen blicken, Reiter Revue war bei den Dreharbeiten dabei, als Teenie-Schwarm und Hauptdarsteller Thore Schöllermann in den Sattel stieg. Reiter Revue International verlost exklusiv eine Komparsenrolle: Im Scheinwerferlicht neben Thore Schöllermann.

Wie immer gibt es für die Leser der Reiter Revue International auch handfeste und praktische Themen. Schwerpunkt im Januar ist die Fütterung von Pferdetypen. Denn ob dick oder dünn, magenkrank oder alt: Zur täglichen Ration gehört auch das richtige Management und eine Ernährungsberatung. Im Heft sind viele praktische Tipps und Erkenntnisse neuester wissenschaftlicher Studien - alles der Gesundheit unserer Pferde zuliebe.

Natürlich kommt auch der Sport nicht zu kurz: Reiter Revue berichtet über den Auftritt des niederländischen Wunderpferdes Totilas auf dem internationalen Reitturnier in Stuttgart. Am Ende des Jahres entschied sich, wer den Titel des "Rider of the Year" bei der Schlussetappe der Riders Tour holte. Und dann gibt es noch Faszination Galopp: Deutschlands schönster weiblicher Jockey Kathi Werning ist im Training mit 50 Sachen unterwegs. Dazu gibt es nicht nur den Artikel, sondern auch eine Film-Reportage.

Filme für alle mit Promi-Bonus: In der Januar-Ausgabe liegt der Reiter Revue International die beliebte DVD der Gesamtauflage bei. Elf Filmbeiträge können die Leser auf dem Bildschirm erleben, mit jeder Menge prominenten Pferdeleuten: Jockey Kathi Werning, richtiges Verladen mit Linda Weritz, wie Dressurprofi Ellen Schulten- Baumer die Lektion Kurzkehrt vorbereitet, zu Besuch bei Ingrid Klimke und vieles mehr.

Reiter Revue International - auch im Januar wieder Gold wert! Im Handel erhältlich ab dem 18. Dezember oder unter: www.reiterrevue.de.

Reiter Revue International: zählt zu den führenden Fachzeitschriften im Reitsport- Segment - und das seit über 50 Jahren.

Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH & Co. KG

Der Paul Parey Zeitschriftenverlag ist der Special-Interest-Verlag für Naturfreunde mit den Themenschwerpunkten Jagen, Angeln und Reiten. Unter seinem Dach erscheinen die Titel WILD UND HUND, DEUTSCHE JAGD-ZEITUNG, JAGEN WELTWEIT, FISCH & FANG, DER RAUBFISCH, REITER REVUE INTERNATIONAL, ARABER WELTWEIT und PEGASUS-freizeit im sattel in der Pegasus Pferde Verlag AG. Außerdem publiziert der Verlag Sonderhefte zu diversen Spezialthemen. Daneben sind Kalender, Bücher, DVDs, CDs sowie diverse Shopartikel wie Bekleidung, Schuhe, Jagd-, Angel- und Reitzubehör über den Paul Parey Zeitschriftenverlag erhältlich. Seit 1997 am Unternehmensstandort im rheinland-pfälzischen Singhofen, beschäftigt der Verlag heute rund 135 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMW Motorsport absolviert viertägigen DTM Young Driver Test in Jerez de la Frontera

, Sport, BMW AG

Jerez de la Frontera (ES), 2. Dezember 2016. Im Rahmen des DTM Young Driver Tests in Jerez de la Frontera (ES) bot BMW Motorsport in dieser Woche...

"Ein Hocker für Golfer"

, Sport, ADVINOVA GmbH

Golf gilt als besonders gesunder Sport, aber für den Bewegungsapparat birgt er auch Gefahren. Besonders die Wirbelsäule ist beim Golfschwung...

Weltpremiere des BMW Art Car von John Baldessari auf der Art Basel in Miami Beach 2016

, Sport, BMW AG

Das BMW Art Car von John Baldessari feierte am 30. November, dem VIP Preview-Tag der diesjährigen Art Basel in Miami Beach, seine Weltpremiere....

Disclaimer