Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131563

Veranstaltungsreihe "Aktuelle und zukünftige Fahrzeug- und Antriebskonzepte" wird an der Uni Magdeburg fortgesetzt

Stellvertretender Direktor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt spricht über Adaptronik für Kraftfahrzeuge

(lifePR) (Magdeburg, ) Nach dem erfolgreichen Start der Veranstaltungsreihe "Aktuelle und zukünftige Fahrzeug- und Antriebskonzepte" an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wird diese am 12. 11.2009 fortgesetzt. Die Veranstaltung findet auf dem Campus am Universitätsplatz (Gebäude 05, Hörsaal 4) statt. Beginn ist 17.00 Uhr, der Eint rit t i st frei.

Mit seinem Vortrag Adaptronik für das Kraftfahrzeug gibt Prof. Dr.-Ing. Michael Sinapius, Stellvertretender Direktor des Instituts für Faserverbundleichtbau und Adaptronik im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), einen interessanten und innovativen Einblick in das junge Forschungsgebiet der Adaptronik.

Die Adaptronik ist eine interdiziplinäre Wissenschaft, bei der Werkstoffwissenschaftler, Regelungstechniker, Strukturmechaniker und Elektrotechniker zusammenarbeiten. Ihr Ziel ist es, eine neue Klasse technischer Systeme zu schaffen, die sich durch Einsatz neuer aktivierbarer Materialien und schneller digitaler Regler an unterschiedlichste Umgebungsbedingungen selbsttätig anpassen können.

Prof. Dr.-Ing. Michael Sinapius stellt adaptronische Lösungen für Kraftfahrzeuge vor, die die Schallabstrahlung nach außen und das Innengeräusch des Fahrzeugs reduzieren.

Angesprochen sind MitarbeiterInnen von Unternehmen, Hochschulen, technischen und sonstigen Bildungseinrichtungen, Studierende, aber auch Technik interessierte BürgerInnen.

Nähere Informationen zu Themen und Terminen unter www.wiwa.ovgu.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer