Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 541674

Abheben mit wenigen Klicks

Oman Air startet App für Smartphones und Tablets

(lifePR) (Muscat/Frankfurt, ) Oman Air Ticketschalter in der Hosentasche: Die nationale Fluggesellschaft des Sultanats Oman bietet Kunden ab sofort eine App für Smartphones und Tablets. Neben der Möglichkeit Flüge zu buchen, mobil einzuchecken, aktuelle Flugstatus-Informationen abzurufen und Flugpläne einzusehen, finden User auch Flugpreis-Specials und Kontaktmöglichkeiten auf einen Klick. Sowohl mit iPhone oder iPad als auch mit Android Smartphones und Tablets haben Nutzer Zugriff auf das Angebot der Airline. Herunterladen können User die Anwendung kostenlos im Apple Store und im Google Play Store.

Mit der mobilen Applikation ergänzt Oman Air die bestehende mobile Website http://m.omanair.com. Die App stellt eine viel schnellere Verbindung zum Angebot her und bietet optimierte Möglichkeiten für die Zahlung mit der Kreditkarte. Ein 3D Secure Verfahren sorgt für maximale Sicherheit beim Umgang mit Bezahl-Daten und vertraulichen User-Informationen. Die App ist in englischer und arabischer Sprache verfügbar.

"Die Einführung der App ist ein Meilenstein für uns", sagt Sourav Sinha, Chief Officer IT bei Oman Air in Muscat. "Mit wenigen Klicks können unsere Passagiere nun mobil einchecken, ihren Flugstatus prüfen und Tickets online buchen. Damit schaffen wir einen echten Mehrwert."

Die mobile Applikation ist für die Airline ein wichtiger Schritt in Richtung Digitalisierung. So können Kunden 36 Stunden vor Abflug einchecken. Zudem wurde die Website der Fluggesellschaft kürzlich komplett neu gestaltet und bietet nun noch mehr Informationen rund um das Angebot von Oman Air.

Für ihre Produkt-Entwicklungen erhielt die Fluggesellschaft im vergangenen Jahr viel Beifall bei den achten Oman Web Awards. Dabei wurden außergewöhnliche Innovationen in den Bereichen Web Design und Entwicklung ausgezeichnet. Mit den Kategorien E-Commerce, Food and Beverage sowie Services konnte Oman Air gleich in drei Bereichen überzeugen.

Oman Air

Oman Air ist die nationale Fluggesellschaft des Sultanats Oman und eine offizielle 4 Sterne Airline (Skytrax 2011). Die im Jahre 1993 gegründete Fluggesellschaft gehört zu den am schnellsten wachsenden Airlines der Welt. Ziel der nationalen Airline ist es, Muscat zu einem bedeutenden, internationalen Drehkreuz auszubauen und Handel, Industrie und Tourismus zu unterstützen.

Das Streckennetz von Oman Air umfasst derzeit 43 Ziele. Zu den Destinationen von Oman Air zählen Abu Dhabi, Bahrain, Doha, Dubai, Jeddah, Riad, Dammam, Madina, Tehran und Kuwait in der Golfregion, sowie Kairo, Beirut und Amman im Nahen Osten. Dazu kommen zehn Destinationen in Indien sowie Ziele wie Chittagong in Bangladesch, Karachi, Islamabad und Lahore in Pakistan, Katmandu in Nepal and Colombo in Sri Lanka. Oman air fliegt auch auf die Malediven, nach Bangkok, Kuala Lumpur, Manila, Jakarta, Sansibar und Dar Es Salaam. In Europa fliegt Oman Air nach Frankfurt, München, Zürich, London, Mailand und Paris.

Oman Air pflegt Codeshare Partnerschaften mit Emirates Airline, Qatar Airways, Ethiopian Airlines, Royal Jordanian, Turkish Airlines, Sri Lankan Airlines, Malaysian Airlines, KLM und Garuda Airlines.

Die Flotte von Oman Air besteht derzeit aus zehn Airbus A330-200/300, 21 Jets vom Typ Boeing 737-700/800/900 und vier Embraer E175 sowie zwei ATR 42. Zusätzlich sind sechs Boeing 787 Dreamliner bestellt, die Ende 2015 ausgeliefert werden sollen. Fünf Boeing 737-800 und vier 737-900ER werden 2015 auch hinzukommen. Damit kommt die Airline im Jahr 2018 auf eine Flottengröße von über 50 Flugzeugen, bis 2020 über 70 Flugzeuge.

Das Bordprodukt von Oman Air überzeugt mit hohem Komfort: Die Oman Air Flotte ist mit maximalem Platz und modernster Technologie ausgestattet. In der First und Business Class bietet die Airline jedem Gast einen Platz mit direktem Zugang zum Gang sowie einen Sitzabstand von bis zu 220 Zentimetern. Auf Wunsch lässt sich der Sitz in ein komplett flaches Bett verwandeln. Die Economy Class überzeugt mit großzügiger Arm- und Beinfreiheit.

Pioniergeist beweist die Airline hinsichtlich der Kommunikationsmöglichkeiten an Bord. Als erste Fluggesellschaft weltweit bietet Oman Air Mobilfunk und drahtlosen Internetzugang an Bord während des Fluges in allen Klassen. Darüber hinaus bietet sie ihren Fluggästen ein In-Flight-Entertainment System mit individuellen Bildschirmen in den Rückenlehnen sowie Video-on-Demand und Live-Satelliten-TV.

Auch am Boden beeindruckt Oman Air mit ihrem Serviceangebot: neue, luxuriöse First und Business Class-Lounges in Muscat mit eleganten und ruhigen Relax-Areas, Spa-Behandlungen, á la carte Abendessen und Limousinen-Service für Premium-Kunden runden das Produkt ab.

Oman Air wurde für ihr Bordprodukt bereits mehrfach ausgezeichnet. So wurde der Business Class Sitz der Airline zwei Jahre in Folge zum "Besten Business Class Sitz der Welt" gekürt (Skytrax World Airline Awards 2011, 2012). Des Weiteren hat Oman Air folgende internationale Auszeichnungen erhalten: "Service-Exzellenz im Nahen Osten" (Skytrax World Airline Awards 2011), "Bester Mitarbeiter Service im Nahen Osten" (Skytrax World Airline Awards 2014), Ende 2014 erhielt Oman Air auch die Auszeichnung "World's Leading Airline - Economy Class 2014" bei den World Travel Awards; zuvor war die Airline bereits zur "Beste Business und Economy Class Airline im Nahen Osten" 2013 und 2014 ernannt; zudem wurde Oman Air als "Beste Luxus-Airline im Nahen Osten" (Business Destinations Awards 2011, 2012, 2013) ausgezeichnet und erhielt den Passenger Choice Award 2011 in der Kategorie "Best Inflight Connectivity and Communications", sowie Anerkennung bei den TravelPlus Amenity Bag Awards 2010, 2011, 2012 und 2013. Außerdem wurde der Airline bei den Sky Awards 2010 und 2012 der Business Traveller Cellars verliehen. Auf der Liste der weltbesten Airlines des American Express Executive Travel Magazins war Oman Air unter den Top drei in der Kategorie Business Class. Ebenso positiv schnitt die Airline beim internationalen Airline-Ranking 2014 des Magazins Business Insider ab. Auf der ITB Berlin 2015 belegte Oman Air den zweiten Platz als "Best Arabian Airline" beim Go Asia Award 2015

Weitere Informationen unter www.omanair.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Clever reisen! - Blitztest: Ryanair Holidays bis zu 642 Euro teurer als TUI & Co

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Was wird geboten? Schwerpunktziele sind die Kanaren, Mittelmeer und europäische Städtereisen. Die Angebote werden in Kooperation mit dem spanischen...

Rheuma-Therapie: In Bad Füssings legendären Thermen die Schmerzen einfach "wegbaden"

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

800.000 Deutschen leiden unter Rheuma. Vier Milliarden Euro müssen nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie jedes Jahr für...

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Disclaimer