Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65735

HörFux jetzt auch mehrsprachig

NordSüd Bilderbücher zum Vorlesen und Anhören

(lifePR) (Zürich, ) Zu rund 40 Bilderbüchern des NordSüd Verlags gibt es mittlerweile ein professionell produziertes MP3-Hörbuch aus der Reihe "HörFux" gratis dazu. Neu erhalten die Bilderbuchkäufer ab sofort zu ausgewählten Neuerscheinungen auch die englisch- und/oder die französischsprachige Hörversion.

Die fremdsprachigen Hörbücher werden von dem amerikanischen bzw.französischen Tochterunternehmen des NordSüd Verlags produziert und für den deutschsprachigen Markt zur Verfügung gestellt. Das mehrsprachige Angebot auf englisch und französisch wird in Zukunft weiter ausgebaut, weitere Titel folgen noch Ende September. Zum Kennenlernen, gibt es unter www.hoerfux.com einen englischen HörFux zum Herunterladen.

Die Hörbucher lädt man sich über einen Code aus den Büchern von der Website herunter. Jedes Hörbuch ist bis zu 15 Minuten lang und wird auf kindgerechte Weise Seite für Seite vorgelesen, so dass die Bilder in ausreichender Zeit angeschaut werden können.

Seit Beginn der HörFux-Reihe Ende 2006 werden jede Buchsaison geeignete Bilderbücher aus dem Programm vertont. Gelesen wird der HörFux vom bekannten Schauspieler und Bühnenmusiker Andreas Krämer aus Bremen. Die Hörbuchreihe stellt für den NordSüd Verlag eine wichtige Ergänzung zum Bilderbuchprogramm dar.www.hoerfux.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Disclaimer