Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153254

Auszeichnung für Autorin der NDR 1 Welle Nord: RadioJournal-Rundfunkpreis für friesische Reisereportage

Friesische und deutsche Fassung zum Nachhören im Internet

(lifePR) (Hamburg, ) Elin Rosteck, Autorin der NDR 1 Welle Nord, erhält für ihre deutsch-friesische Reisereportage "Von Nordfriesland nach New York", einen Sonderpreis beim 8. RadioJournal-Rundfunkpreis. Für die Sendung hatte sich Elin Rosteck auf die Spuren von nordfriesischen Auswanderern in New York gemacht. Damit stellt sie fest, dass man im Big Apple mehr Föhrer treffen kann, als auf der Insel vor der nordfriesischen Küste selbst.

In der Begründung der Jury heißt es: "Die Reisereportage ist eine gut produzierte Sendung, die hält, was der Titel inhaltlich verspricht. Die Erlebnisse der auf der Insel Föhr geborenen Autorin in New York sind unterhaltend und packend zugleich. Eine kurzweilige Sendung mit hohem Informationswert und mit Mut zur Traditionspflege, wie er in dieser Form wohl nur beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu finden ist."

Die ausgezeichnete Sendung ist eine Doppelproduktion in deutscher und in friesischer Sprache. Die Sendung ist am Freitag, 26. März 2010 um 21.00 Uhr auf der NDR 1 Welle Nord zu hören - im Bereich Flensburg und Nordfriesland in friesischer Sprache, im übrigen Sendegebiet in deutscher Sprache. Beide Fassungen stehen ab sofort zum Nachhören unter www.wellenord.de im Internet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GFFA 2017 - die Berliner Welternährungskonferenz und G20- Agrarministertreffen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Zum Startschuss der Internationalen Grünen Woche 2017 finden an ihrem Eröffnungswochenende gleich zwei der Höhepunkte im Messegeschehen statt....

ADRA betreut neues Flüchtlingslager in Griechenland

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland wird ein neues Flüchtlingslager in Ktima Iraklis im Norden Griechenlands...

Verdienstkreuze für Professoren der FH Lübeck

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am 16.01.2016 wurden Prof. Dr. Hans-Dieter Reusch und Prof. M.S. Dipl.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. (mult.) Rudolf Taurit von der Fachhochschule Lübeck...

Disclaimer