Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157579

NiederrheinRad: Erfolgreicher Startschuss für neues Tourismusprojekt

Sternfahrt mit Unterstützung des ADFC im Mai

(lifePR) (Niederrhein, ) Kaum ist der Startschuss für das neue Projekt der Niederrhein Tourismus GmbH gefallen, gehen die ersten Großbestellungen für das NiederrheinRad ein. Vor allem im Sommer gibt es Reisegruppen von teilweise mehr als 20 Personen, die mit dem Rad den Niederrhein entdecken wollen. Eine der über 50 Verleih- und Servicestationen, die sich über zahlreiche buchende Gäste freuen, ist zum Beispiel der Nibelungenhof in Xanten. "Das Verleihsystem mit den überall am Niederrhein befindlichen Stationen hat sich schon nach kurzer Zeit bewährt", berichtet Rolf Adolphs, Geschäftsführer der Niederrhein Tourismus GmbH. "Wir sind uns sicher, dass das NiederrheinRad schon bald aus der Region nicht mehr wegzudenken ist und einen festen Platz im niederrheinischen Fahrradtourismus einnehmen wird."

Gleich beim ersten Höhepunkt der Radsaison am Niederrhein spielt das NiederrheinRad die Hauptrolle. Die Startplätze für eine Sternfahrt nach Kempen am Sonntag, 2. Mai, gibt es nur über eine Verlosung. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist im Internet unter www.niederrheinrad.de (Stichwort Sternfahrt) möglich. Die Tour beginnt gleichzeitig an fünf Startorten, Verleihstationen in Geldern, Viersen, Moers, Duisburg und Korschenbroich. Pro Startort werden zehn mal zwei Plätze auf einem NiederrheinRad verlost. Einsendeschluss ist Sonntag, 25. April 2010. Die Gewinner werden schriftlich, per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt.

Tourenbegleiter des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs e. V. (ADFC) erwarten die Radler an den jeweiligen Verleihstationen, wo jeder Teilnehmer ein apfelgrünes NiederrheinRad erhält. Gemeinsam geht es dann auf die rund 35 Kilometer lange Strecke nach Kempen. Hier warten im Sport- und Tagungshotel Kempen, Schmeddersweg 4, Biergartenspezialitäten und Getränke auf die Radfahrer.

Image des Niederrheins wird gestärkt

Vom nachhaltigen Erfolg des Projekts NiederrheinRad ist Rolf Adolphs überzeugt. "Mit dem NiederrheinRad und dem dazu gehörigen Verleihsystem bauen wir die Kernkompetenz der Region' den Fahrradtourismus, weiter aus. Davon profitieren nicht nur die Betreiber der Verleihstationen, die ihren Gästen ein weiteres attraktives Angebot machen können. Auch die Fahrrad-Touristen wissen ein zuverlässiges und bequemes Rad, mit dem sie die Region erkunden können, zu schätzen."

Ziel des Projektes ist es, das Image und den Bekanntheitsgrad des Niederrheins zu stärken sowie mehr Radausflügler, Kurzurlauber und Übernachtungsgäste an den Niederrhein zu holen. "Mit dem NiederrheinRad wird das Angebot der Region für Radfahrer aufgewertet und weiter entwickelt", so der Geschäftsführer der Niederrhein Tourismus GmbH. Schließlich soll es den Niederrhein in Verbindung mit der angeschlossenen Marketingkampagne als Fahrradregion noch stärker positionieren und die Wettbewerbsfähigkeit steigern. Gleichzeitig fördert das Projekt den Zusammenhalt und die Identität der beteiligten Kreise, Städte und Gemeinden.

Eine Bestellung der NiederrheinRäder ist ganz einfach über das Internet unter www.NiederrheinRad.de möglich. Die Fahrräder stehen dann für die Tour schon bereit. Gemietet werden können die Räder auch direkt bei den Verleihstationen. Die Liste dieser Stationen ist ebenfalls im Internet abrufbar. In Zukunft ist damit der Transport des eigenen Fahrrades an den Urlaubs- oder Ausflugsort nicht mehr nötig. Das NiederrheinRad rundet nun die ohnehin schon idealen Bedingungen für Fahrradfahrer am Niederrhein, wie das lückenlose Fahrradwegenetz, die flachen Strecken und die einzigartigen Naturlandschaften, ab. Nur in die Pedale treten, müssen die Radler noch selber.

www.niederrheinrad.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Clever reisen! - Blitztest: Ryanair Holidays bis zu 642 Euro teurer als TUI & Co

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Was wird geboten? Schwerpunktziele sind die Kanaren, Mittelmeer und europäische Städtereisen. Die Angebote werden in Kooperation mit dem spanischen...

Rheuma-Therapie: In Bad Füssings legendären Thermen die Schmerzen einfach "wegbaden"

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

800.000 Deutschen leiden unter Rheuma. Vier Milliarden Euro müssen nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie jedes Jahr für...

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Disclaimer