Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65201

Tag des Offenen Denkmals 2008 im Nationalpark Harz

(lifePR) (Wernigerode, ) Sankt Andreasberg. Geschichte aktiv erleben ist spannend, aber es fehlen oft die Möglichkeiten. Viele Menschen interessieren sich für die Vergangenheit ihrer Heimat. Christian Grube, Teilnehmer des Freiwilligen Ökologischen Jahres 2007/2008 in der Nationalparkverwaltung Harz, stieß zufällig auf einen (fast) vergessenen Teil Wernigeröder Geschichte. Auf dem Gelände der Verwaltung in der Lindenallee befindet sich ein altes Stollensystem mit einem Felsenkeller, welcher zur Lagerung von Weinfässern und in der NS-Zeit als Luftschutzbunker genutzt wurde. Diese Geschichte wieder aufzudecken und erlebbar zur machen, war ein Projekt von Christian Grube. In seiner Projektarbeit befragte er Zeitzeugen und konsultierte Archive. Nach langen und oftmals zähen Recherchen ist diese Arbeit nun abgeschlossen.

Am 14. September 2008 wird im Rahmen des Tages des Offenen Denkmals dieses Stollensystem geöffnet und für einen Tag der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Von 12:00 bis 16:00 Uhr wird Christian Grube sein FöJ-Projekt vorstellen und interessierte Besucher durch die Anlage führen. Informationen gibt es unter 03943/5502-15.

Eine weitere Veranstaltung des Nationalparks Harz am Tag des Offenen Denkmals 2008 ist eine Wanderung unter dem Thema "...und es fließt immer noch - Das Oberharzer Wasserregal im Nationalpark Harz". Treffpunkt für diese Wanderung ist der Parkplatz Oderteich bei Sankt Andreasberg an der Bundesstraße 242 um 10:00 Uhr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Disclaimer