Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67688

Private Spende des Hildesheimers Henning Storck für den Nationalpark

(lifePR) (Wernigerode, ) Ungeahnte Unterstützung erhielt der Nationalpark Harz in diesem Jahr durch die private Initiative von Herrn Henning Storck aus Hildesheim. Als Freund und regelmäßiger Besucher des Nationalparks konnte Herr Storck die Entwicklung des Nationalparks über Jahre hinweg mit verfolgen und nahm gern die vielfältigen Angebote für Besucher in Anspruch. Da er in Altenau ein Wochenendhaus besitzt, war ihm bei seinem Aufenthalten im Harz die Nutzung der unterschiedlichsten Nationalparkveranstaltungen möglich, für die er inzwischen seine ganze Familie interessieren und begeistern konnte. So nahm er seinen 70.

Geburtstag zum Anlass , um sich beim Nationalpark für die vielfältigen Naturerlebnisse zu bedanken und die Umweltbildungsarbeit des Schutzgebietes finanziell zu unterstützen. So bat er seine Geburtstagsgäste an Stelle eines Geschenkes um eine Spende für den Nationalpark. Es kam eine Gesamtspende über 500,- Euro zusammen, die jetzt für dem Umbau des ehemaligen Forsthauses in Drei- Annen-Hohne zu einem Naturerlebniszentrum zum Einsatz kommt. Die Übergabe des Spendenschecks wurde mit einem Besuch auf dem Hohne-Hof verbunden, um sich über die geplanten Bauvorhaben zu Informieren. Wenn also in den nächsten Wochen die Eingangstore zum Hof errichtet werden, dann ist das auch dem privaten Engagement von Herrn Storck und seiner Familie zu verdanken. Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal für diese großzügige Unterstützung bedanken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Energie- und Wassersperren im Land Bremen rückläufig

, Energie & Umwelt, ecolo - Ökologie und Kommunikation

Die Mitglieder des Runden Tisches „Energiesperren vermeiden“ freuen sich, dass ihre Arbeit erste Früchte trägt: Die Zahl der Strom-, Erdgas-...

Saubere Sonnenergie für Sachsen-Anhalt: 1-Megawatt-Solaranlage von 7C Solarparken und E.ON am Netz

, Energie & Umwelt, E.ON Energie Deutschland GmbH

Solarenergie für die Region: In Steinburg in Sachsen-Anhalt ist am 30. November eine Solaranlage mit einer Leistung von 1 Megawattpeak (MWp)...

HBCD-haltige Dämmstoffe: Handwerk freut sich über pragmatische Lösung

, Energie & Umwelt, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Endlich ist die überfällige pragmatische Lösung zur Entsorgung hochkonzentrierter HBCD-haltiger Dämmstoffe unter Dach und Fach“, freut sich...

Disclaimer