Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130976

Mit Goethe auf den Brocken

Zwischen Grubenlicht und Gipfelsturm / NDR Info: Zwischen Hamburg und Haiti am 8.11.2009

(lifePR) (Wernigerode, ) Man schreibt das Jahr 1777: Johann Wolfgang von Goethe hat gerade seinen "Werther" veröffentlicht und durchschlagenden Erfolg. Als Minister ist er drauf und dran im Herzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach zweiter Mann im Staate zu werden. Und doch befindet sich der junge Goethe in einer Lebenskrise. Er nimmt sich eine Auszeit und bricht zu seiner ersten Harzreise auf. In dem norddeutschen Mittelgebirge erhofft sich der Dichter, der Naturwissenschaftler und der Politiker Aufschluss über seinen weiteren Lebensweg. Noch heute sind die Spuren Goethes im Harz allgegenwärtig, sei es in der Baumannshöhle, in der Bergbau-Stadt Clausthal-Zellerfeld oder auf dem Brocken im Nationalpark Harz.

Die Sendung läuft auf NDR Info am kommenden Sonntag, 8.11. ab 9.30 Uhr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Extreme Klimaerscheinungen ganz oben

, Energie & Umwelt, Dachdeckerhandwerk Baden-Württemberg Landesinnungsverband

Alle reden von Wetterextremen, die künftig noch weiter zunehmen werden. Dabei ist das Dach eines Hauses schon immer „Wetterextremen“ ausgesetzt...

Vision, Spinnerei oder Logik?

, Energie & Umwelt, Care-Energy Verlag GmbH

Eine unabhängige Marktstudie ergab, dass alleine durch die Marktanwesenheit von Care-Energy und deren attraktive Angebote, der Durchschnittspreis...

Australischer Umweltminister opfert Delfine für den Tourismus

, Energie & Umwelt, Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Josh Frydenberg, neuer australischer Umweltminister, hat mit einer Sondererlaubnis das Stellen von bis zu 10 Hainetzen an fünf Stränden entlang...

Disclaimer