Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64569

Jeanette Biedermann in FHM

(lifePR) (Berlin, ) In der neuen Telenovela "Anna und die Liebe" spielt Jeanette Biedermann (27) ein extrem schüchternes Mädchen, das kaum den Mund aufbekommt.

Im Männermagazin "FHM" hingegen präsentiert sich die Berlinerin ganz offenherzig. Auf dem Cover und im Innenteil zeigt sich die Schauspielerin von ihrer schönsten Seite.

Im Interview mit "FHM" plaudert Jeanette Biedermann über Dessous, Bierbäuche, Traummänner und Eitelkeit.

Trotz gerade bewältigtem Beziehungs-Aus mit ihrem Band-Gitarristen Jörg Weisselberg ist Jeanette nicht unglücklich. "Natürlich ist eine Trennung kein Spaziergang und nichts, was man auf die leichte Schulter nimmt." Freunde und Familie hätten ihr beigestanden. "Es wäre schrecklich, wenn man in solchen Situationen ganz alleine wäre." Dennoch: "Ich bin ein sehr positiver Mensch."

Wie verführt sie einen Mann? "Das bleibt mein Geheimnis. Ich denke, Charme ist sehr hilfreich." Auch Dessous kommen mitunter zum Einsatz: "Das ist eine nette Spielerei, die einen zusätzlichen Reiz bieten kann." Doch Jeanette steht nicht nur auf Äußerlichkeiten: "Intelligenz ist sexy, auch gute Gespräche können anregend sein." Auch ein Bierbauch findet sie nicht abstoßend. "Jeder so, wie er sich wohlfühlt", sagt sie im Interview mit "FHM".

Jeanette selbst ist nach wie vor die Traumfrau vieler deutscher Männer. Bei der Wahl zu den "100 sexiest women in the world" in der Zeitschrift "FHM" landete sie unter den Top Ten. Sie gesteht: "Ich bin eine Frau und so etwas schmeichelt mir natürlich." Als begehrteste Single-Frau Deutschlands fühlt sie sich jedoch nicht. "Ich freu mich, wenn Männer mich gut finden. Aber ich bilde mir nichts darauf ein."

Einen bestimmten Ort, an dem sie ihren Traummann zu treffen hofft, hat Jeanette nicht. "Es passiert einfach. Man muss offen sein, man darf sich nicht unter Druck setzen, man muss es einfach laufen lassen - wie einen Bach. Wenn man in einem Kanu darauf schwimmt, kommen viele Sachen an einem vorbei."

Parallelen zu ihrer TV-Rolle der schüchternen Kellnerin sieht sie nicht. "Im Vergleich zu Anna hatte ich eine tolle Kindheit. Ich verstehe mich wahnsinnig gut mit meinen Eltern, kann mit ihnen über alles reden und auch meine Träume konnte ich sofort verwirklichen."

Mitte Editionen GmbH

Neben FHM erscheinen im Erwachsenen-Segment der Egmont Cultfish Media GmbH Die Girls von FHM und FHM collections, CHICA für junge Frauen und im Teenage-Segment u. a. Sugar, Go Girl, TOTP, K-Club, girlfriends, girlfriends Poster Special.

Cultfish Media ist ein Unternehmen der Egmont Gruppe. Egmont (gegr. 1878) gehört zu Skandinaviens führenden Mediengruppen und gestaltet vielseitige Unterhaltung und Bildung für jeden Anspruch und für alle Medien. Die Egmont Gruppe produziert Zeitschriften, Comics, Bücher, Kinofilme, TV-Programme, Lehrbücher, Spiele, Mobile Content und elektronische Unterhaltung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

386.750 Kinder freuen sich über „Weihnachten im Schuhkarton®“

, Familie & Kind, Geschenke der Hoffnung e. V.

Pünktlich zum Nikolaustag steht die vorläufige Gesamtzahl der Kinder fest, die dieses Jahr durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“...

Benefizkonzert für Brot für die Welt am 3. Advent

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt, lädt zum festlichen Benefizkonzert des Stuttgarter Kammerorchesters für Brot...

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

Disclaimer