Freitag, 20. Januar 2017


Energie, Förderung, Finanzen - Sonderstand informiert auf der Bauen & Wohnen

Vom 11.-14. März 2010 Messe und Congress Centrum Halle Münsterland

(lifePR) (Bremen, ) Die Messe Bauen & Wohnen ist seit Jahren einer der Wirtschaftsmotoren im Münsterland. In diesem Jahr informiert diese Leitmesse auf einem Sonderstand darüber, wie private Bauherren ihren Neubau, Umbau oder die Renovierung ihrer Altimmobilie kostengünstiger vornehmen können.

In der Messehalle-Süd informieren die Verbraucherzentrale NRW über das Energieberatungsangebot für Verbraucher vor Ort und die Stiftung Warentest über verschiedene Vergleiche der unterschiedlichen Energiegewinnung und deren Anbietern, die Finanzverwaltung NRW informiert darüber, welche steuerlichen Auswirkungen sich bei Baumaßnahmen ergeben können, die Deutsche Bank informiert über zinsverbilligte KFW-Darlehen und pk-energy wird sich dem Thema Energiesparen durch neuartige Heiztechnik und Wärmeschutzmaßnahmen annehmen.

Insgesamt kann man sagen, das sich für alle privaten Bauherrn ein Besuch auf dem Sonderstand lohnen wird, bringt er doch für viele den einen oder anderen Euro zusätzlich, der dann wieder in das eigene Haus investiert werden kann.

Messe Bauen & Wohnen vom 11.-14.03.2010, Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Albersloher Weg 32 48155 Münster

Öffnungszeiten:
tägl. von 10.00 bis 18.00 Uhr
Eintrittspreise:
Erwachsene 8,- Euro,
ermäßigt 5,- Euro.
(Behinderte, Arbeitslose, Rentner, und Schüler mit gültigem Ausweis)
Kinder unter 12 Jahren haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer