Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69131

Erfolgreicher Abschluss der PERSPEKTIVEN

Steigende Besucherzahlen 2008 zeigen wachsendes Interesse an der Messe für Bildung und Berufsorientierung in der MESSE MAGDEBURG

(lifePR) (Magdeburg, ) Mit 6.500 Besuchern ging die Bildungsmesse PERSPEKTIVEN 2008 am Samstag erfolgreich zu Ende. "Der gestiegene Besucherzuspruch zeigt, dass wir mit unserem erweiterten Konzept gezielt die jungen Menschen, ob Ausbildungs- oder Jobsuchende angesprochen haben." sagte Bernd Panteleit, Projektleiter in der Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg GmbH. "Der gestiegene Erfolg dieser Veranstaltung ist das Resultat unserer Bemühungen, die etablierte Bildungsmesse entsprechend dem Leitgedanken - Sachsen-Anhalt zeigt seine PERSPEKTIVEN - ausgerichtet und unter anderem um Angebotsbereiche für Arbeitssuchende erweitert zu haben.", so Panteleit weiter.

Über 140 Aussteller nutzten die PERSPEKTIVEN als Präsentationsforum aus Branchen wie Maschinenbau, Energieversorgung, Ernährungswirtschaft, Bergbau, Banken, Telekommunikation, Zeitarbeit, Versicherungen, Pharmazie, Dienstleistungen, Gastronomie, Hotellerie, Handwerk, Tourismus und Gesundheitswesen. Das Angebot war äußerst umfangreich: ob Aus- und Weiterbildung, ob Studien- oder Jobangebote und Praktikumsplätze, bei Bedarf auch weltweit - jeder Besucher dieser Messe konnte sich ausführlich informieren und entsprechende Unterlagen ordern. Der außerordentlich gute Zuspruch vieler interessierter Jugendlicher an allen zwei Messetagen führte bei Ausstellern und Veranstaltern zu zufriedenen Gesichtern. Herr Steindorf, zuständig für den Ausbildungsbereich der SAM Stahlturm- und Apparatebau präsentierte die Firma erstmalig auf der PERSPEKTIVEN und war sehr positiv überrascht von der großen Resonanz auf die Ausbildungsangebote. Er prognostizierte auch für 2009 eine Präsentation, da "der eigene Nachwuchs mit Engagement rekrutiert werden muss, um die speziell benötigte Fachausbildung direkt vornehmen zu können". EBG, Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft e.V., bot sich während der zwei Messetage neben dem Messestand mit Diskussionsbühne und Videowand dar. Der Geschäftsführer, Herr Dr. Beckmann zeigte sich hocherfreut ob der tollen Kooperation mit Messe und SAP-Fernsehen, konnte mit dieser Form der Vorstellung Berufsorientierender Filme den Geschmack der jungen Besucher aus Sachsen-Anhalt treffen. Regionalpolitiker kamen in Diskussionsrunden zu Wort. Rundherum eine gelungene Präsentation. Das breit gefächerte Rahmenprogramm wurde außerordentlich rege angenommen und sorgte für einen stets lebendigen Bühnenbereich in den beiden Messehallen. Bewerbershooting, MESSE-Kino und Elternnachmittag erlebten eine erfolgreiche Premiere. Sehr positiv beeindruckt waren die Aussteller in diesem Jahr vom hohen qualitativen Anspruch der Besucher. So waren effektive Gespräche und Informationen möglich, gewinnbringend für Besucher und Aussteller.

Schon jetzt sollte man sich den Termin 2009 für die nächsten PERSPEKTIVEN vormerken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Schleswig-Holstein unterstützt seine Mitglieder bei der Digitalisierung in der Bildung

, Bildung & Karriere, co.Tec Gesellschaft für Softwaredistribution mbH

MasterTool 5.5 ist das richtige Werkzeug für Lehrer, um Wissen durch interaktive Lern- und Übungseinheiten anschaulich, nachhaltig und motivierend...

Zeitmanagement – Kurzlehrgang für den schnellen Erfolg

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer kennt das nicht? Am Schreibtisch, im Email-Postfach häufen sich die unerledigten Aufgaben, der Arbeitsanfall scheint ins Unermessliche zu...

Datenschutz im digitalen Zeitalter – professionelles Wissen gefragt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Das Thema Datenschutz hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Im digitalen Zeitalter floriert das Geschäft mit allerhand...

Disclaimer