Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130267

Jeder Vierte verwendet Nahrungsergänzungsmittel

(lifePR) (Berlin, München, ) Nahrungsergänzungsmittel liegen im Trend: Bereits jeder vierte (24%) Befragte schluckt sie - 83 Prozent der Verwender insgesamt sind Frauen. Das ergab eine Befragung von VKE-Kosmetikverband, Berlin, und Burdas zentralem Vermarkter Burda Community Network im Rahmen von Deutschlands aktuellster Markt-Media-Studie Typologie der Wünsche (TDW).

Für viele Frauen sind Nahrungsergänzungsmittel mittlerweile Teil des Beautyrituals. Sie verwenden die Pillen zur Verbesserung der Haarstruktur, für schöne Nägel, gegen trockene Haut und gegen vorzeitige Hautalterung. "Der internationale Trend zu Nahrungsergänzungsmitteln erfasst nun auch unseren Markt. Schönheit von Innen wird in Deutschland zunehmend wichtiger", erklärt VKE-Geschäftsführer Martin Ruppmann.

Generell verwenden vor allem Frauen zwischen 30 und 69 Jahren Nahrungsergänzungsmittel. Je nach Verwendungsgrund ergeben sich Altersschwerpunkte. Zur Verbesserung der Haut werden Nahrungsergänzungsmittel vorwiegend zwischen 40 und 49 sowie 60 und 69 Jahren eingenommen. Mittel zur Verbesserung von Haar und Nägeln werden von 30-69 Jährigen gleich häufig verwendet, während vorwiegend Frauen zwischen 40 und 49 Jahren Nahrungsergänzungsmittel zur Vorbereitung auf die Sonne oder aus anderen Gründen nutzen. Frauen, die Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung der Haarstruktur einsetzen, nehmen diese regelmäßiger als Frauen, die diese Mittel zur Verbesserung der Haut verwenden

Der VKE-Kosmetikverband, Berlin wurde 1952 in Frankfurt am Main gegründet und nimmt die gemeinsamen Berufs- und Fachinteressen der Distributeure bzw. Hersteller selektiv vertriebener Duft- bzw. Kosmetikprodukte in Deutschland wahr. Mitglieder des VKE sind heute knapp 50 deutsche Vertriebstöchter ausländischer Stammhäuser bzw. inländische Kosmetikproduzenten, die über 200, zum Teil weltbekannte Marken und einen Umsatz von über 1,7 Mrd. € repräsentieren. Die VKE-Mitgliedsfirmen stehen für ca. 35 Prozent des gesamten Kosmetikmarktes in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Natürlich gesund durch den Winter

, Gesundheit & Medizin, Klafs GmbH & Co. KG

Schneechaos in weiten Teilen der Republik, klirrende Kälte und eisiger Wind: Da sehnt sich der Körper nach der wohltuenden Wärme in der Sauna....

Regeneration aus dem Reich der Mitte

, Gesundheit & Medizin, Mankau Verlag GmbH

Wenn der Alltag zu viel abverlangt, wenn wir nicht über die Runden kommen, es einfach nicht schaffen; wenn wir das Gefühl haben, neben uns zu...

Cannabis als Medizin: Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. begrüßt heutigen Beschluss des Deutschen Bundestags zu Cannabis auf Rezept

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Schmerzgesellschaft e.V

Schmerzpräsident Prof. Dr. Martin Schmelz: „Ein wichtiger Meilenstein für Patienten und Therapeuten ist erreicht – jetzt kommt es auf eine gute...

Disclaimer