Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132656

MAGNAT fließen EUR 5 Millionen aus Veräußerungen aus dem türkischen YKB-Portfolio zu

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) .
- Grundstück "Boronkay" mit einer Fläche von 23.765 m² verkauft
- Der Verkaufserlös entspricht dem 3,5 fachen des Ankaufspreises
- Verkauf für das dritte Quartal cashwirksam; deutliche Stärkung der Liquidität der Gesellschaft

Die MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000A0XFSF0) kann den erfolgreichen Verkauf des Grundstückes "Boronkay", das mit 23.765 m² Teil des YKB Portfolios ist, vermelden. Der MAGNAT, die an diesem YKB-Portfolio mit 33,3% beteiligt ist, fließen aus diesem Verkauf EUR 5 Millionen zu.

Das Grundstück "Boronkay" wurde im Rahmen des Gesamtportfolios im Juli 2007 erworben und liegt in Istanbul. Die türkische Metropole zeichnet sich durch einen enormes Bevölkerungswachstum aus, so dass eine respektable Wertsteigerung erzielt werden konnte. Ursprünglich zu EUR 4,5 Millionen erworben und zu EUR 7,3 Millionen bewertet, konnte mit dem Verkaufserlös in Höhe von EUR 15,7 Millionen ein return on investment in Höhe von 250% erzielt werden.

Die MAGNAT ist seit Juli 2007 an dem YKB-Portfolio mit 33,3 % beteiligt und hat ursprünglich rund EUR 21 Millionen Eigenkapital investiert. Die Verwertung des YKBPortfolios hat sich bisher sehr positiv entwickelt, so dass aus diesem Portfolio insgesamt nunmehr EUR 8,5 Millionen zurückgeflossen sind und mit weiteren Zuflüssen in den nächsten Monaten gerechnet wird.

Jan Oliver Rüster, CEO der MAGNAT, kommentiert: "Der erfolgreiche Verkauf dieses Teilprojektes unseres YKB Portfolios ist äußerst erfreulich. Für die MAGNAT bedeutet der Mittelzufluss in Höhe von EUR 5 Millionen eine deutliche Stärkung unserer Liquidität.

Wichtiger aber ist, dass wir mit diesem erfolgreichen Abschluss die Nachhaltigkeit unserer Unternehmensstrategie untermauern. Wir gehen gestärkt und konsequent diesen Weg im Interesse unserer Aktionäre weiter."

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

MAGNAT ist eine deutsche Immobiliengesellschaft mit Fokus auf Immobilien- Development in Osteuropa, ergänzt um Sondersituationen im Heimatmarkt Deutschland und Österreich. Das Management konzentriert sich auf unterbewertete Immobilienmärkte und auf Märkte mit volkswirtschaftlichem Wachstum. Die Strategie von MAGNAT ist darauf ausgerichtet, Ineffizienzen zu nutzen. Im Gegensatz zu klassischen Investmentstrategien profitiert MAGNAT nicht nur von Mieteinnahmen, sondern vor allem von attraktiven Entwicklerrenditen. www.magnat-reop.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer