Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156904

Team gesucht für soziale Geschicklichkeitsrallye in Ihrer Stadt

(lifePR) (Karlsruhe, ) Am 10.10.2010 startet die MADRICKS Geschicklichkeitsrallye, die soziales Engagement und Abenteuer nachhaltig vereint. Das besondere an dieser Rallye ist, dass sie mit einem Team direkt vor Ort wirkt und mit bundesweit 100 Teams ganz Deutschland bewegt.

Hintergrund der MADRICKS Rallye sind die Entwicklungsszenarien der Wirtschaft und Gesellschaft. Entwickelt sich Deutschland zu einer rücksichtslosen Ellenbogennation? Weitere Fragen kommen bei den Debatten um Hartz IV auf. Wann gilt man wirklich als arm? Wenn man wie in Bangladesch von 2 Schalen Reis leben muss? Oder wenn man in einem vermeintlich reichen Industrieland aufwächst und bereits die Einbahnstraße der Langzeitarbeitslosigkeit eingeschlagen hat, bevor man eingeschult wurde?

Abwarten oder der Entwicklung entgegenwirken? Tue etwas, nur dann ändert sich etwas. Mit diesem Aufruf sucht die MADRICKS Rallye ein Team in Ihrer Stadt. Bundesweit werden 100 Teams rekrutiert. Die Teams erhalten die Fahrzeuge, das Teamoutfit und das Aufgaben-Roadbook gestellt. Was sie mitbringen müssen, ist Zivilcourage, Fairness, Toleranz, Teamfähigkeit und die Kreativität, die Aufgaben gemeinsam mit ihrer Stadt zu lösen. Die MADRICKS RALLYE ist eine automobile Geschicklichkeitsrallye, die Abenteuer und soziales Engagement nachhaltig vereint.

Sie besteht aus 2 Staffeln:

1. Staffel: Deutschlandrallye Die Teilnehmer werden zu MADRICKS-Rittern ernannt. Ihnen werden pro Quartal 2 Aufgaben nach dem "Lokal-Wetten-Prinzip" (ähnlich wie "Wetten, dass...!") aus den Bereichen Soziales, Bildung und Völkerverständigung gestellt. Diese Aufgaben sind gemäß Roadbook am jeweiligen Heimatort zu erfüllen. Ziel der 1. Staffel ist es, den Zusammenhalt und das Wertebewusstsein der Gesellschaft zu fördern.

Der Höhepunkt für die MADRICKS-Ritter ist die 2. Staffel. Die Europarallye führt die Teams 12-Tage durch 11 Länder. Das Team startet in seiner Stadt nach Hamburg und führt die 100 Teams über die königliche Residenz Stockholm, den Bottnischen Meerbusen, durch das Baltikum. Bis zum Ziel Polen werden verschiedene Aufgaben für das europäische WIR-Gefühl gelöst. Die mitmachenden Teams erwartet eine mitreißende Stimmung, ein einmaliges Abenteuer und die Gewissheit, bei all dem Spaß noch etwas Gutes getan zu haben. Die Bewerbungsunterlagen stehen ab dem 15.4.2010 unter www.madricks.eu zur Verfügung. Bewerbungsgebühr je Team 10.- €

Hintergrund der MADRICKS

Rallye Die Macher der MADRICKS Rallye, Angela Wipper und Matthias Diedrich, verstehen den Start von MADRICKS als Initialzündung für eine echte Chance für jeden, mehr aus seinem Leben zu machen. Damit das Ziel erreicht werden kann, müssen 2 entscheidende Themen beleuchtet werden:

1. Kinderarmut

- nicht nur in den osteuropäischen Ländern - erschreckend sind die wachsenden Zahlen! In Deutschland ist die Kinderarmut seit 1990 stärker gestiegen als in den meisten anderen Industrienationen! Mehr als 2,5 Millionen Kinder, das sind 18% in der Bundesrepublik Deutschland, leben an der Armutsgrenze. In Europa ist jedes vierte Kind arm!

2. Völkerverständigung

15 Millionen Menschen leben mit Migrationshintergrund in Deutschland. Die MADRICKS Rallye fördert die Identifikation mit dem eigenen Land und lässt die Offenheit für andere Länder wachsen. Die MADRICKS RALLYE bietet eine fröhliche, entspannte, gastfreundschaftliche Atmosphäre, die keinen Platz für Gewalt und Rassismus hat. Jeder Teilnehmer der MADRICKS RALLYE fördert das stetig wachsende Verständnis unterschiedlicher Nationen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Benefizkonzert für Brot für die Welt am 3. Advent

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt, lädt zum festlichen Benefizkonzert des Stuttgarter Kammerorchesters für Brot...

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

(Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab 1. Januar 2017 soll der Unterhalt für Trennungskinder unter bestimmten Voraussetzungen auch bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden. Ob dieser...

Disclaimer