Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546249

Luxus aus dem Meer: Das neue Spa-Menü des Raffles Praslin kredenzt Wellness-Erlebnisse mit Perlen und Kaviar

(lifePR) (Paris/München, ) Dieser Luxus geht unter die Haut: Mit einem exklusiven Programm völlig neuer "Spa Journeys" verwöhnt das Raffles Praslin auf den Seychellen ab diesem Monat seine Gäste. Feinste lokale Ingredienzen wie Perlen, Kaviar, Bambus und ätherische Öle pflegen die Haut und sorgen darüber hinaus für tiefe Entspannung.

Wahrlich reinster Luxus ist die "Pearls and Caviar Ultimate Anti-Aging Rejuvenation" - eine genussvolle Auszeit für Körper und Seele: Nach einem sanften Körperpeeling mit echten Perlen folgt eine Bambus-Ingwer-Massage, die verspannte Muskeln lockert und neue Kräfte weckt. Den Abschluss des zweieinhalbstündigen Wellness-Rituals bildet eine Gesichtsbehandlung mit Kaviar - für ein jugendlich-frisches Strahlen.

Die "Raffles Praslin Signature Massage" wurde vom Spa-Team des Hotels eigens für das Raffles Praslin konzipiert - inspiriert durch die Umgebung und in Einklang mit den Wünschen, die Gäste an einen Trauminsel-Urlaub stellen. Für 90 Minuten taucht man ein in eine Zauberwelt asiatischer Düfte und Massagetechniken aus Bali, Thailand und China. Die anmutig-rhythmischen Massagebewegungen im Stile von Tai-Chi ermöglichen eine Dehnung des gesamten Körpers. Tiefes Wohlgefühl und eine positive Stimmung vermittelt darüber hinaus das "Inner Strength"-Öl von Aromatherapy Associates, eine harmonische Mischung aus Rose, Muskatellersalbei, Weihrauch und Kardamom.

Als ganz besondere Seychellen-Erfahrung und eine der Lieblingsanwendungen der Gäste wurde die "Ocean Seashell Massage" wieder ins Spa-Menü aufgenommen. In 90 Minuten nimmt diese Behandlung mit Muscheln und warmen Ölen die Gäste mit auf eine tropische Sinnenreise: Die Segnungen des Meeres und überlieferte Heilrituale verschmelzen mit speziellen Massagetechniken und Meditation zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ganz speziell für die Herren der Schöpfung bietet das Raffles Praslin seit neuestem die "Time Out For Men" an: Für zwei Stunden stehen nichts als Wellness und Entspannung auf dem Programm - mit Rückenreinigung und -Peeling, einer Anti-Stress-Rückenmassage und einer wohltuenden Ayurveda-Kopfmassage, mit der jeder einzelne verspannte Muskel aufgespürt und behandelt wird. Danach werden die Füße massiert und zum Schluss folgt eine Gesichtsbehandlung mit ätherischen Ölen und Pflanzenessenzen für eine elastische, frische und strahlende Haut.

Unter Leitung der neuen Spa-Managerin Chinnapat Veerasomboonsin aus Thailand bietet das Spa des Raffles Praslin noch mehr Anwendungen speziell für Männer und auch spezielle Spa-Pakete für Paare in exklusiven Privat-Suiten mit eigenen Aussichtsterrassen an. Zu den luxuriösen Produktlinien des Hauses zählen weiterhin Kerstin Florian sowie - ganz neu - Aromatherapy Associates und Refinery, die Männermarke von Aromatherapy Associates.

Das Spa im Raffles Praslin liegt idyllisch nur einen Steinwurf von der Takamaka-Bucht und ist so konzipiert, dass jedes Detail die Sinne weckt und den Geist beruhigt. Von den luxuriösen Outdoor-Pavillons genießt der Gast einen spektakulären Blick übers Meer, die tropische Gartenanlage und die für die Seychellen typischen bizarren Granitfelsen. Zum Angebot gehören ferner ein Außenpool sowie Ruhebereiche für Männer und Frauen, jeweils mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool. Für Entspannung sorgen auch Yoga bei Sonnenaufgang und Meditationskurse.

Le Royal Monceau - Raffles Paris

Das im Februar 2011 eröffnete Raffles Praslin erstreckt sich über eine zwölf Hektar große Anlage mit Blick auf den Indischen Ozean, tropische Gärten und einsame Strände. Das Resort liegt unweit des UNESCO Weltnaturerbes Vallée de Mai und auch einer der schönsten Strände der Welt - Anse Lazio - ist nur wenige Minuten entfernt. Mit geräumigen Villen samt privater Pools, dem legendären Raffles Butler Service, diversen Möglichkeiten unter freiem Himmel zu speisen sowie dem Sugar Palm Kids Club eignet sich das vielfach ausgezeichnete Resort für Paare und Familien gleichermaßen. Zudem befindet sich dort der erste SignatureRaffles Spa, der auf der Philosophie der Verwandlung basiert. 13 Pavillons für Treatments, sechs davon open-air, laden den Gast inmitten natürlicher Felsformationen ein, aus dem breitgefächerten Spa Menü zu wählen.

Über Raffles Hotels & Resorts: Die Geschichte der preisgekrönten internationalen Luxushotelkollektion Raffles Hotels & Resorts beginnt im Jahr 1887 mit der Eröffnung des ersten Raffles Hotels in Singapur. Heute umfasst das Portfolio zwölf erstklassige Häuser an so vielfältigen Standorten wie Paris, Istanbul und den Seychellen, mit geplanten Neueröffnungen in aufstrebenden Destinationen wie Jeddah und Warschau. Ganz gleich ob es sich um ein abgeschiedenes Resort oder ein Haus im Herzen der Stadt handelt - jedes Raffles Hotel ist eine Oase der Ruhe mit ganz persönlichem Charme, die lokales Flair mit beeindruckendem Design verbindet und ihre eigene Geschichte erzählt. Raffles Hotels & Resorts - Teil der FRHI Hotels & Resorts, einem weltweit führenden Hotelunternehmen, das auch die Marken Fairmont und Swissôtel betreibt - ist besonders stolz auf den zeitlosen Charakter der Marke mit dem Ziel, dem anspruchsvollen Gast einen aufmerksamen, persönlichen und diskreten Service zu bieten. Weitere Informationen und Reservierung unter www.raffles.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erst zum Ludwigsburger Barockweihnachtsmarkt

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Als traditionelles Restaurant und Hotel mit einem unschlagbaren Standort vor den Türen der Barockstadt Ludwigsburg und mit einem gemütlichen...

Singlereisen.de: Nepal für Singles – Voller Zauber & Magie!

, Reisen & Urlaub, singlereisen.de GmbH

Die Singlereise nach Nepal ist ein atemberaubendes Naturerlebnis voller Gegensätze. Das Land am Fuße des gigantischen Himalaya Gebirgsmassivs...

Eine Woche in Luosto

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Das finnische Polarlichtdorf im Luosto Nationalpark ist perfekt auf das Erscheinen der Polarlichter vorbereitet. So ist in einigen Teilen des...

Disclaimer