Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64578

Der Brillenherbst wird wertig, clean und ausdrucksstark

(lifePR) (Berlin, ) Der Fokus der Brillentrends liegt in diesem Herbst auf dem Spiel der Materialien und geht damit Hand in Hand mit den aktuellen Modetrends. Brillenfassungen bestechen durch eine klare Linienführung. Behutsame Farbeffekte sind in neutrale Basics eingebettet. Die Brille ist ein Zusammenspiel aus innovativer Produktqualität und klassisch eleganter Schönheit.

Die neuen Fashiontrends sind da und damit auch die Frage, welches Statement das Accessoire Brille in diesem Herbst setzt. Wie das Kuratorium Gutes Sehen in Berlin beobachtet, laufen die Bekleidungs- und Brillentrends in dieser Saison Hand in Hand: Neutrale Töne und Non-Colours beherrschen nach wie vor das Bild. Dabei dominieren Grautöne von Nebel bis Asphalt, gedecktes Weiß, warme Honigtöne oder natürliche Fellfarben. Farbeffekte werden nur sparsam gesetzt und können mit Bordeauxrot oder dunklem Blau kräftiger ausfallen.

Ebenfalls auffällig ist, wie stark Brillen- und Bekleidungsmode in dieser Saison über das Material akzentuieren. Bei der Damenbekleidung setzen die Textiler auf eine softe Note durch Pelz, Cashmere, Strick und Felloptik. Der Brillentrend spielt mit dem Mix der Materialien Kunststoff und Metall und erzeugt überraschende Kontraste zwischen matt und schimmernd oder rau und glänzend. Die Fassungen sind schlicht, aber ausdrucksstark und vermitteln Wertigkeit, Leichtigkeit und Vertrautheit. Einen besonderen Blickfang bilden dabei strukturierte oder geprägte Oberflächen an Fronten und Bügeln. Metallelemente in Gold oder Silber sind oft mattiert oder gebürstet. Durch die reduzierte Linienführung und die hochwertige Metalloberfläche wirken Brillen ebenso klassisch wie modern.

Und die Herrenmode? Sie ist im Herbst wertig und setzt auf feines Tuch im Business- und im Casual-Bereich in der Trendkombination Beige und Grau. Die Brille für den Mann orientiert sich an diesen Vorgaben. Sie ist formalistisch klar und clean, mit edlen Strukturen in Mattsilber oder gegensätzlichen Oberflächen in lichten und schattigen Tönen. Egal ob Anzug oder Parka - die Brille setzt harmonische Akzente.

Männern und Frauen kommt der Unisex-Trend entgegen, der auch in diesem Herbst eine wichtige Rolle in der Brillenmode spielt. Die Pilotenbrille bleibt modisches Statement für beide Geschlechter. Auf dem Vormarsch ist die Nerd-Brille: Früher nur von introvertierten Computerfreaks getragen, wird sie nun von der Brillenmode vereinnahmt. Für stilbewusste Frauen und Männer ist das Nerd-Modell in dieser Saison erste Wahl.

Accessoires spielen in der Herbstmode eine besondere Rolle. Neben Schals, Mützen und Handschuhen bekommt auch die Sonnenbrille einen festen Platz in der Herbstgarderobe. Mit hellen rauchfarbenen oder grau schattierten Verlaufsgläsern verlängert sich ihre Saison mindestens bis in den goldenen Oktober.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer