Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157082

Samstags in Ägypten

Eine Vortragsreihe im Museum für Kunst und Technik Baden-Baden

(lifePR) (Baden-Baden, ) Am Samstag, den 17. April heißt es zum zweiten Mal "Samstags in Ägypten" im Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts. Auf den Ausstellungsrundgang mit Museumsdirektor Prof. Matthias Winzen am vergangenen Samstag, folgt am kommenden Samstag um 16.00 Uhr Prof. Dr. Hermann Schlögl mit seinem ca. 45-minütigen Vortrag, in dem er "Dichter und Erzähler aus dem Alten Ägypten" vorstellt. Der renommierte Ägyptologe ist wissenschaftlicher Berater der Ausstellung und Übersetzer zahlreicher altägyptischer Dichtungen und Schriften.

"Leider kennen wir namentlich nur ganz wenige Dichter aus dem Alten Ägypten.", beschreibt Schlögl sein Anliegen. In seinem Vortrag geht es vor allem um die "Weisheitslehren", eine eigene Literaturgattung im Land der Pharaonen. In ihnen gibt ein fiktiver Weiser seine ganze Lebenserfahrung wie ein Testament an seinen Sohn weiter. Die "Lehren" sind Sammlungen von sozialen Maximen, die junge Menschen zu einer verantwortlichen Lebensführung anhalten sollen. Bei Befolgung der "Lehren" stehen am Ende Glück und Erfolg als Lohn, bei Missachtung Scheitern und Strafe.

Die thematische Auswahl von Schlögls Vortrag, der auch altägyptische Liebeslieder und biographische Notizen streift, hat engen Bezug zu den Exponaten der Ausstellung. Nach der Lesung wird er diesen Bezug in einer Führung durch die Ausstellung für das Publikum aufzeigen.

Vortragsreihe "Samstags in Ägypten", kostenfrei, Ausstellungseintritt: 7,-/5,- Euro, Anmeldung nicht erforderlich, öffentliche Führungen: sonntags, 16.00 Uhr Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts im LA8, Tel. 07221 - 500796-0, Lichtentaler Allee 8, Baden-Baden, www.museum.la8.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer