Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66827

Erste Enthüllungen über das Sieben-Sterne Resort Laucala Island auf den Fidschis

Das Magazin HIDEAWAYS berichtet weltexklusiv über die luxuriöse Privatinsel "Laucala Island"

(lifePR) (Bielefeld, ) Die Welt des Besonderen wird um ein Sieben-Sterne Hotel reicher: Im November 2008 eröffnet das Luxusresort Laucala Island auf der gleichnamigen Fidschi-Insel im Südpazifik. Bisher galt das Projekt als eines der best gehüteten Geheimnisse in der Luxushotellerie. Daten und Fakten zum Resort wurden nicht nach außen kommuniziert - jetzt wird die Öffentlichkeit mit einer Weltpremiere überrascht. Das Premium-Reisemagazin des Bielefelder Klocke Verlags HIDEAWAYS stellt Laucala Island exklusiv in der September-Ausgabe vor - mit den ersten offiziellen Bildern. Das Magazin ist ab dem 12. September 2008 im Zeitschrifthandel erhältlich.

Der österreichische Besitzer Dietrich Mateschitz, Gründer und Geschäftsführer der Red Bull GmbH, will mit dem Privatresort neue Wege in der Hotellerie beschreiten. Innerhalb von drei Jahren entstanden auf der zwölf Quadratkilometer großen Privatinsel 25 Luxusresidenzen mit bis zu vier Schlafzimmern. Sie verteilen sich auf 4,2 Kilometern entlang der Nordseite der Insel und unterscheiden sich durch ihre Größe von 2.500 bis 11.000 Quadratmetern Privatsphäre. Zur Auswahl steht zum Beispiel die auf Pfählen gebaute "Overwater-Villa", die über der türkis schillernden Südseelagune steht. Wer es noch exklusiver mag, der kann sich in die "Peninsula Residenz", auf der Halbinsel von Laucala Island gelegen, zurückziehen. Hierzu gehören ein eigener Bootsanleger und eine private Badebucht. Einen 360 Grad-Panoramablick verspricht die auf einem Hügel gelegene "Delana Hilltop-Residence". Mit ihrem Haupthaus und drei Gästevillen bildet sie ein "kleines Resort innerhalb des Resorts". Das Areal ist 11.000 Quadratmeter groß. Das Hauptgebäude verfügt über eine eigene Bibliothek und einen 388 Quadratmeter großen Pool. Die Gastresidenzen umfassen 127 und 142 Quadratmeter. Die größere Residenz verfügt über einen eigenen Swimming-Pool.

Alle Residenzen sind mit natürlichen Materialien eingerichtet und entsprechen der fidschianischen Tradition. Kulinarisch offeriert Laucala Island Fine Dining im elegant eingerichteten Plantation House, eine asiatisch inspirierte Küche im Seagrass Restaurant und In-Villa-Dining. Selbstverständlich gibt es auch einen romantisch eingedeckten Tisch am Sandstrand.

Auch die Freizeitgestaltung wird auf Laucala Island groß geschrieben: Gäste können tauchen, schnorcheln, reiten oder auf dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz Golf spielen. Es gibt geführte Touren durch die Resort eigene Farm und durch den Regenwald. Auch Törns mit der eigenen Flotte sowie Besuche bei einheimischen Künstlern stehen auf dem Programm.

Neben dem deutsch-amerikanischen General-Manager-Paar Maja und Thomas Kilgore stehen den maximal 50 Gästen 360 Mitarbeiter zur Verfügung.

Die ersten offiziellen Bilder erscheinen im HIDEAWAYS Magazin. Das seit 1996 erscheinende Magazin hat sich durch seine erstklassige Fotoqualität und seine journalistisch ansprechenden Berichte als eines der besten Reisemagazine der Welt etabliert. Im Klocke Verlag erscheinen darüber hinaus die Titel A LA CARTE, COUNTRY STYLE, HIGH LIFE und YACHTING & STYLE.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hideaways.de

Anmerkungen an die Redaktionen:
Laucala Island soll das luxuriöseste Resort auf den Fidschis werden. Die Insel liegt östlich von Taveuni im Südpazifik. Dietrich Mateschitz ist ein österreichischer Unternehmer und Geschäftsführer des Energy-Drink-Herstellers Red Bull GmbH. 1984 gründete er zusammen mit seinem thailändischen Partnern Chaleo und Chalerm Yoovidhya die Red Bull GmbH. Das Erfrischungsgetränk kam 1987 auf den Markt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Weihnachten im Kreis einer Familie: Gastfamilien für geflüchtete Studierende gesucht

, Familie & Kind, Experiment e.V.

Die gemeinnützige Austauschorganisatio­n Experiment e.V. vermittelt seit über 50 Jahren in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt internationale...

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht?

, Familie & Kind, GET Global Education Tumulka GmbH

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht? Eine Sprachreise ist eine tolle Idee, die unter dem Weihnachtsbaum gut ankommt! Ein Geschenk,...

Disclaimer