Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66863

Durchblick im Dschungel der Kosmetikangebote

Die geeignete Pflege kann den Verlauf einer Psoriasis (Schuppenflechte) günstig beeinflussen. Jedoch sind nicht alle Hilfs- und Zusatzstoffe für chronisch kranke Haut unbedenklich

(lifePR) (Wertingen, ) Chronisch kranke Haut braucht besonders intensive Pflege. Doch was ist hier das richtige? Das Angebot an Pflegemitteln ist schier unüberschaubar, und viele Hersteller preisen ihre Produkte als „besonders hautverträglich“, „klinisch getestet“ oder als „von Dermatologen empfohlen“ an. Kann man auf solche Aussagen vertrauen? Was ist drin, in Cremes, Seifen und Shampoos? Die Inhaltsstoff-Listen sind lang und beeindrucken mit chemischen Fachbegriffen, die für normale Verbraucher völlig unverständlich sind. Die soeben erschienene aktuelle Ausgabe von PSO aktuell, dem Ratgeber für Menschen mit Schuppenflechte, bringt Licht in dieses unübersichtliche Feld und erklärt, worauf Menschen mit Hautproblemen bei der Auswahl ihrer Kosmetika achten sollten. PSO aktuell erläutert, was von den Qualitätsversprechen auf den Etiketten zu halten ist und welche Zusatzstoffe tatsächlich problematisch sind.

Außerdem in PSO aktuell: Ein persönlicher Erfahrungsbericht eines Patienten, der zur Behandlung seiner schweren Psoriasis bereits verschiedene Biologics verordnet bekommen hat. Diese modernen biotechnologisch hergestellten Medikamente wirkten bei ihm sehr unterschiedlich. Der Bericht zeigt: Auch teure Medikamente bewirken nicht zwangsläufig Wunder. Wichtig ist vielmehr, dass für jeden einzelnen die jeweils am besten passende Substanz gefunden wird.

Weitere Themen der Ausgabe 3/08 von PSO aktuell, dem Ratgeber für Menschen mit Schuppenflechte:
· Allein auf weiter Flur: Kinder mit Schuppenflechte brauchen Unterstützung
· Berufswahl: Offenheit führt zum Ziel
· Reha am Toten Meer: Nach Jordanien oder Israel?
· Autologe Immuntherapie: AHIT – (k)ein Hit?
· Atemtherapie: Den Schmerz durch Atmen in Griff bekommen

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

K.i.M Info-Service GmbH

PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir möchten alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffenen ansprechen und sie mit nützlichen Informationen zu allen einschlägigen Problemen versorgen. Mit PSO aktuell haben wir den Anspruch, einen echten Ratgeber bereitzustellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung "Volkskrankheit" verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSO aktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zahnzwischenraumreinigung hoch drei:

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Die einen nennen sich das Original, bei den anderen verliebt sich das Zahnfleisch, die nächsten bezeichnen sich als Vorreiter. TANDEX erhält...

Zahnzwischenraumkaries? Nicht mit uns!

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Gute Mundhygiene und zahnärztliche Prophylaxe haben Karius und Baktus weitgehend vom Platz verwiesen. Dies bestätigte jüngst die fünfte Deutsche...

Südwest-Ärztekammern sind sich einig: "Wir müssen mehr Anstrengungen für den Ärztenachwuchs unternehmen!"

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

Bei der Gestaltung des Medizinstudiums besteht Handlungsbedarf. Darin sind sich die drei Landesärztekammern im Saarland, in Hessen und in Rheinland-Pfalz...

Disclaimer