Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547013

Die Chance im Urlaub: Dauerstress für immer besiegen

Mit bioRelaxx zurück zur inneren Ausgeglichenheit

(lifePR) (Nienburg, ) Die Urlaubszeit sollte der Erholung dienen. Tut sie in den meisten Fällen auch, aber was kommt danach? Der Alltag ist zurück und mit ihm der Stress, der mittlerweile zum Dauerstress geworden ist. Mit bioRelaxx ist eine neue, sehr erfolgreiche Methode entwickelt worden, wie Stressgeplagte sich vor dem drohenden Burnout schützen können. Täglich 10 Minuten Training mit dem bioRelaxx Programm auf dem heimischen Computer führen schon nach kurzer Zeit zu ersten Erfolgen auf dem Weg zur Wiedergewinnung der inneren Ausgeglichenheit. Die Urlaubszeit ist der ideale Start dafür.

Ungleichgewicht im autonomen Nervensystem

In unserer hektischen Welt sind Stress und Unruhe allgegenwärtig. Fehlende Ruhephasen führen zu einem Ungleichgewicht im autonomen Nervensystem. Die Seite des autonomen Nervensystems, die für Aktion und Leistung zuständig ist, wird ständig gefordert und ist bestens trainiert. Die andere Seite, zuständig für Ruhe und Regeneration, wird vernachlässigt und ist deshalb schwach. Eigentlich sollten sich beide Seiten im Gleichgewicht befinden. Dann kann der Körper Leistung bereitstellen und danach wieder auf Ruhe umschalten. Ist dieses Gleichgewicht jedoch gestört, bekommt das autonome Nervensystem den "Motor" nicht wieder herunter gefahren. Krankmachender Dauerstress ist die Folge.

Stress verliert seinen Schrecken

bioRelaxx trainiert gezielt die Seite des autonomen Nervensystems, die für Ruhe und Regeneration zuständig ist. Mit jedem Training wird das Gleichgewicht wieder ein Stück mehr zurückgewonnen. Erste Erfolge machen sich bereits nach wenigen Tagen bemerkbar. Je länger das Training andauert, desto stabiler wird die innere Ausgeglichenheit. Die Belastungsfähigkeit kehrt zurück. Stress verliert seinen Schrecken, weil er durch Regeneration auf natürliche Weise ausgeglichen werden kann.

Belastungen werden besser ertragen

Geschäftsführer Claus Wagner über das Training mit bioRelaxx: "Unser bioRelaxx Training ist effizient und hat auch eine spielerische Komponente, damit es nicht nur wirkt sondern auch Spaß macht. HRV Biofeedback -das ist die Methode nach der bioRelaxx arbeitet- wird seit langem in der Medizin bei Depression, Burnout, Nervosität usw. eingesetzt. Wir haben das HRV Biofeedback nicht neu erfunden sondern eine Möglichkeit geschaffen, es jedermann zuhause zu ermöglichen. Durch das Biofeedback Training wird das Ungleichgewicht im autonomen Nervensystem beseitigt und die verloren gegangene Fähigkeit zur Entspannung wiedererlernt. Belastungen durch Stress werden besser ertragen, Depressionen, Nervosität, Angstzustände und auch Burnout Symptome gehen zurück."

Erfolgreich in Kliniken und Praxen

bioRelaxx ist neu auf dem Markt und bisher nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. bioRelaxx nutzt die medizinisch erprobte und anerkannte HRV Biofeedback Trainingsmethode, die schon seit vielen Jahren erfolgreich in Kliniken und Praxen angewandt wird. Mit bioRelaxx gibt es nun eine Möglichkeit, dieses sehr erfolgreiche Verfahren zuhause zu anzuwenden. bioRelaxx bedeutet eine erfolgreiche Rückkehr zu innerer Ausgeglichenheit auf natürlichem Weg ganz ohne Medikamente.

Alle Informationen zum medizinischen Hintergrund, zu Kosten und Bezugsquellen finden Sie auf www.biorelaXX.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zahnzwischenraumreinigung hoch drei:

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Die einen nennen sich das Original, bei den anderen verliebt sich das Zahnfleisch, die nächsten bezeichnen sich als Vorreiter. TANDEX erhält...

Zahnzwischenraumkaries? Nicht mit uns!

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Gute Mundhygiene und zahnärztliche Prophylaxe haben Karius und Baktus weitgehend vom Platz verwiesen. Dies bestätigte jüngst die fünfte Deutsche...

Südwest-Ärztekammern sind sich einig: "Wir müssen mehr Anstrengungen für den Ärztenachwuchs unternehmen!"

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

Bei der Gestaltung des Medizinstudiums besteht Handlungsbedarf. Darin sind sich die drei Landesärztekammern im Saarland, in Hessen und in Rheinland-Pfalz...

Disclaimer