Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134956

Lesung mit Harry Rowohlt

Pu der Bär - Rückkehr in den Hundertsechzig-Morgen-Wald / 3.12.2009, 20 Uhr, Schauspielhaus Zürich

(lifePR) (Zürich, ) Harry Rowohlt, Autor, Übersetzer und begnadeter Vortragskünstler, liest neue Geschichten seines Lieblingsbären. Wer kennt ihn nicht: Pu den Bären? Mit Rückkehr in den Hundertsechzig-Morgen-Wald findet eines der beliebtesten Kinderbücher aller Zeiten endlich seine Fortsetzung. Harry Rowohlt verleiht ihr seine unverwechselbare Stimme.

»Ich hatte die Lektüre der Pu-Fortschreibung mit dem finsteren Vorsatz begonnen, sie das Letzte zu finden - aber dann zog sie mich sofort in ihren Bann, und ich habe sie wie in Trance auf einen Haps wegübersetzt.« Harry Rowohlt

»Zauberhaft. Eine Sensation.« Bayern 2

»Die ganze abendländische Philosophie wäre ohne Pu den Bären undenkbar.« Tages-Anzeiger

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer