Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136182

FMX 2010 - 15th Conference on Animation, Effects, Games and Interactive Media

04. bis 07. Mai 2010, Haus der Wirtschaft, Stuttgart

(lifePR) (Stuttgart/Ludwigsburg, ) Konvergenz und Cross-Media rücken Kino, TV, Computer, Spielekonsolen und mobile Screens noch näher zusammen und definieren sie neu. Die FMX reflektiert diesen Wandel und präsentiert zum 15. Mal weltweit führende Experten in der Kreation, Produktion und Distribution von Digital Entertainment und interaktiver Visualisierung.

Mit der Branche groß geworden

Seit ihrer Gründung 1994 umfasst die Themenpalette der FMX sämtliche Spielformen von Animation, Visual Effects, Computerspielen, interaktiven Medien, mobilem Entertainment sowie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in Wissenschaft und Wirtschaft. Spannende Inhalte wandern über die Mediengrenzen. Sie tauchen im Computerspiel ebenso auf wie in der animierten Fernsehserie oder als Handy-Game. Die Konvergenz der digitalen Formate ist deshalb das große verbindende Thema der FMX, bei der mehr als 350 internationale Referenten aus der ersten Riege der jeweiligen Spezialgebiete über neue Projekte und Möglichkeiten berichten.

Trends und Themen 2010

Ob als Expertendialog, Branchentreff, Karriereplattform oder Nachwuchs-Förderung, die FMX bringt ihre Teilnehmer und Referenten auf vielen Ebenen zusammen. Die Schwerpunkte des Programms 2010 sind die Innovationen rund um 3D Stereo, die längst nicht mehr nur im Kino zu finden sind, sondern bereits Fernsehen und den Home-Bereich erobern, Hybrid Imagery, die Verschmelzung von Animations- und Realfilm, wie sie zum Beispiel in den neuen Filmen von James Cameron ("Avatar"), Robert Zemeckis ("Disneys eine Weihnachtsgeschichte") und Roland Emmerich ("2012") zu beobachten ist, sowie das plattformübergreifende Produzieren und Arbeiten in 360° Media.

Die FMX ist eine Veranstaltung der Filmakademie Baden-Württemberg, in Kooperation mit VES Visual Effects Society, AIAS Academy of Interactive Arts and Sciences, ACM Siggraph und 5D Conference. Unterstützt wird die FMX 2010 vom Staatsministerium Baden-Württemberg, dem Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg. Die FMX 2010 wird organisiert vom Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter www.fmx.de

Wir würden uns freuen, wenn Sie den Termin der FMX 2010 in Ihre Jahreskalender aufnehmen. Bitte melden Sie sich, falls Sie an Bildmaterial oder weiteren Informationen interessiert sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer