Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139601

Mit der Hochschule kooperieren

IHK und Bergische Universität informieren über Chancen für regionale Unternehmen

(lifePR) (Wuppertal (Elberfeld), ) Wie können regionale Unternehmen mit der Bergischen Universität kooperieren und welche Fördermöglichkeiten gibt es? Darüber informieren Vertreter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid und der Universität am 14. Januar in Remscheid. Die kostenlose Veranstaltung für Unternehmer findet von 8.30 bis circa 10 Uhr in der Sparkasse Remscheid, Alleestraße 76-88, statt.

Die Universität bietet auf zahlreichen Gebieten umfangreiches technologisches Wissen, das für die betriebliche Praxis genutzt werden kann. In vielen Fällen kann die Zusammenarbeit von Unternehmen und Wissenschaftlichern öffentlich gefördert werden. In der Veranstaltung werden Professoren in kurzen Vorträgen ihre Fachgebiete vorstellen und für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen. Dabei sind Experten aus den Bereichen Sicherheitstechnik, Umweltchemie, Umweltschutz, Elektrotechnik sowie Architektur und Bauingenieurwesen.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der bergischen IHK unter Telefon: 0202 2490 310 (Klaus Appelt) oder per E-Mail: k.appelt@wuppertal.ihk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Einsatz für FEUERWEHRMANN SAM in der Commerzbank-Arena Frankfurt

, Freizeit & Hobby, COMMERZBANK ARENA - Stadion Frankfurt Management GmbH

Am 27. Mai 2017 heißt es in der Commerzbank-Arena Frankfurt "Alarm, es kommt ein Notruf an, Feuerwehrmann Sam ist unser Mann"! Der beliebte Kinderheld...

Wer feiert schon am Freitag Bescherung?

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Endet das Jahr genauso gut wie es angefangen hat? Wer den Eurojackpot knackt, kann schon zwei Wochen vor Weihnachten Bescherung feiern. Rund...

Disclaimer