Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133921

Kick-off: Ein Dauerbrenner mit Format

(lifePR) (Siegen, ) Jeden ersten Freitag im Monat ist es soweit: Schon seit fünf Jahren findet in der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) die Veranstaltung "kick-off Existenzgründung" statt. Dabei geht IHK-Gründungsberater Rolf Kettler auf alle Fragen rund um die Selbstständigkeit ein. Das Themenspektrum reicht von der Einschätzung eigener Qualifikationen, über die Beurteilung der Geschäftsidee bis hin zu formalen oder rechtlichen Voraussetzungen. Mit Erfolg. "Ausschlaggebend für die positive Einschätzung unserer Veranstaltung ist die hohe Teilnehmerzahl, aber auch die Beurteilung durch unsere Besucher", erläutert Rolf Kettler. Nicht selten sind die Veranstaltungen mit 60 Teilnehmern ausgebucht.

Um dem gestiegenen Interesse gerecht zu werden, hat die IHK Zusatztermine eingeräumt. "Die Wirtschaftskrise und die damit verbundenen Auswirkungen auf den Arbeitsplatz veranlassen viele Arbeitnehmer, die unternehmerische Selbstständigkeit als Alternative zum Beschäftigungsverhältnis in Betracht zu ziehen", so der Gründungsexperte. "Momentan befinden sich viele Teilnehmer noch in der Wartesituation. Das heißt, viele greifen die Idee auf und wollen sich informieren, hoffen aber gleichzeitig noch auf den Erhalt des alten Arbeitsplatzes oder eine neue Stelle."

Zu den Veranstaltungsteilnehmern gehörte diesmal auch Diplom-Kauffrau Denise Stracke. IHK-Hauptgeschäftsführer Franz-Josef Mockenhaupt begrüßte sie als 2500. Teilnehmerin. Nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der heimischen Hochschule möchte die junge Frau sich als Immobilienverwalterin selbstständig machen.

Die nächste "kick-Off"-Veranstaltung findet am 8. Januar 2010 in der Zeit von 10.00 bis 13.30 Uhr in der Geschäftsstelle Olpe der IHK Siegen (Seminarstraße 36, 57462 Olpe) statt. Anmeldungen sind unter Tel. +49 (2761) 94450 möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer